Wenn man trotz Kaloriendefizit nicht abnimmt

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.
Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1421
Registriert: 24 Mai 2013 14:35


 


Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 6472
Registriert: 28 Feb 2011 11:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Wenn man trotz Kaloriendefizit nicht abnimmt

Beitragvon Höfer » 05 Feb 2021 16:42

Toller Beitrag Frank, ich sende dir noch eine Nachricht was mir aufgefallen ist ;)
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/beitr ... #p10945491

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_hoefer/

Benutzeravatar
Spacemarine
TA Elite Member
 
Beiträge: 9442
Registriert: 27 Jan 2008 14:02
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: curls for the..
Kampfsport: Ja

Re: Wenn man trotz Kaloriendefizit nicht abnimmt

Beitragvon Spacemarine » 10 Feb 2021 14:26

Ich habe die Beobachtung gemacht, dass das "Wasserlassen" bei mir fast immer durch einen Abend mit vielen KH bzw. Refeed und/oder Alkohol getriggert wurde. Ich habe also durch Verhaltensweisen, die einen normalerweise fett machen, über Nacht abgenommen.
Insofern könnte ich mir schon gut vorstellen, dass es sich um Wasser in den Fettzellen handelt, das dann herausgezogen und nicht wieder eingelagert wird (warum auch immer es überhaupt dort herein gelangt)
Es muss sich jedenfalls um Wasser handeln, ob in den Fettzellen oder sonst wo.


Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tungpt und 1 Gast