Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50675
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon H_D » 22 Aug 2019 16:56

Dr.Murray hat am 22 Aug 2019 16:42 geschrieben:Danke für deine Antwort.

Wie genau würde das aussehen?

3er: So/Mo/Di
GK: Fr?

Welcher 3er von DZA wäre da geeignet?

Hab Muffen, dass das meinem Trainingsstand nicht entspricht...

Weil?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld



Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon Dr.Murray » 22 Aug 2019 17:03

Man sagt ja für nen Anfänger ist nen 3er mit 4 Tagen Quatsch. Oder daher der GK, damit ich da nochmal die Gruppen trainiere?

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50675
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon H_D » 22 Aug 2019 17:06

Bitte?!?
Du trainierst so jeden Muskel 2. pro Woche
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon Dr.Murray » 22 Aug 2019 17:32

Na damit hast du doch meine Frage beantwortet :D

Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau!

Beitragvon Dr.Murray » 12 Sep 2019 12:32

Moin,

also ich bin nun seit vier Wochen am Kalorien erhöhen. Von 2100kcal ging es zunächst auf 2500kcal. Nach drei Wochen habe ich auf 2800kcal erhöht. Diese fahre ich nun auch noch. Allerdings tut sich nicht viel beim Gewicht:

81,3kg (Start)
81,8kg
82,5kg
81,7kg
81,8kg

Die Erhöhung um 1,5 kg zu Beginn hatte ich mal dem Wasser und Mageninhalt zugeschrieben. Daher leicht erhöht. Aber nun pendelt es sich wieder auf 82kg ein... Handelt sich jeweils um den Wochenschnitt.

Sollte ich wieder erhöhen oder nochmal ne Woche dran hängen? In welchen Abständen erhöht ihr?

Benutzeravatar
cr3y
TA Power Member
 
Beiträge: 2214
Registriert: 22 Dez 2013 17:15
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 130kg x7
Kniebeugen (kg): 180kgx11
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Clever Fit+Fitinn
Ich bin: Besessen 😜

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon cr3y » 12 Sep 2019 13:07

Würde noch 1 Woche dran hängen, die Tendenz zeigt ja trotzdem nach oben.
Gewichtsschwankungen +- 1 bis 3 kg sind normal
Mein Log 👉 klick

Alter, ich bin nach dem Beintraining auch komplett zerstört. Sogar mein Nervensystem fühlt sich traumatisiert an.
Das ist gut so. Keine Angst :)
- roman fritz

Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - Stagnation beim Aufbau?

Beitragvon Dr.Murray » 22 Okt 2019 16:45

Moin.

Ich bin weiterhin leicht verunsichert was den Zuwachs angeht. Kraftwerte steigen bei einigen Übungen gut, bei manchen (zb Bankdrücken) stagnieren sie.

Leider musste ich in den letzten drei Wochen auf Grund von Schmerzen im Oberschenkel auf Beintraining verzichten. Ist dadurch irgendwie die Stagnation im Gewicht zu erklären? Für mich irgendwie nicht...

Zudem hatte ich teilweise auch ganz schöne Sprünge drin für eine Woche. Ist das normal, dass es mal mehr ist und dann mal wieder zurück geht?

An sich habe ich ja etwas zugelegt. Kann aber kaum deuten, aus was die Zunahme besteht.

Trainiere im Moment 4x die Woche einen Push/Pull ohne Beine.

Esse weiterhin 2800kcal.


81,3kg (Start)
81,8kg
82,5kg
81,7kg
81,8kg

82,5kg
82,8kg
83,2kg
83,4kg
83,4kg
83,3kg

Danke für jegliche Meinungen und Ideen!

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24979
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon strict_LIONESS » 22 Okt 2019 17:34

Sind das jetzt die Gewichte von den ersten und von den letzten Tagen?

Für 40 Tage ist der Verlauf doch in Ordnung oder wann war Start?

Wie sieht der Push Pull Plan aus + Trainingsgewichte?

Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon Dr.Murray » 22 Okt 2019 17:48

Plan ist an den hier angelehnt:

3er-plus-gk-t403089.html

Sonntag (Pull)
Klimmzüge 3x10 Wdh (15kg)
Latzug enger PG 3x12 Wdh (55kg)
LH Rudern OG 3x10 Wdh (60kg)
Rudern sitzend 3x8 Wdh (65kg)
Face Pulls 3x12-15 Wdh (55kg)
LH Curls 3x6-8 Wdh
KH Curls 3x8-10 Wdh

Montag (Push)
Bankdrücken 3x8 Wdh (87,5kg)
Schrägbankdrücken 3x10 Wdh (65kg)
Fliegende Kabel 2x12 Wdh (25kg)
Military 3x10 Wdh (40kg)
Seitheben 2x10-12 Wdh(10kg)
Trizeps Kabel Seil 3x10 Wdh (60kg)

Soll natürlich nur vorübergehend so laufen... Aber ich kann den Oberschenkel kaum belasten...

Die Gewichtsangaben (Körpergewicht) sind die Wochenmittelwerte. Dauert also schon etwas an *uglysmilie*

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24979
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon strict_LIONESS » 22 Okt 2019 18:44

wie gesagt: 3000kcal wären ne Idee. Im Schnitt hast du ja ca 750g/Monat zugelegt. In deinem Fall aber etwas zu wenig.
Beim Bankdrücken kannst du durchaus auch mal 3-5x3-5 trainieren und dafür Schrägbank/Milli auf 2 Sätze reduzieren

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50675
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon H_D » 23 Okt 2019 07:26

Was hast du für Schmerzen bzw. was sagt der Arzt?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon Dr.Murray » 23 Okt 2019 09:47

Habe ein extremes Ziehen im Bereich des inneren Oberschenkels bei Belastung. Laufen, Aufstehen, Kniebeuge etc.

Habe erst am 30.10 einen Termin beim Arzt. Physio meinte ich solle erstmal schonen, dauert nun aber auch schon zwei Wochen an...

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24979
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon strict_LIONESS » 23 Okt 2019 17:21

Woher kommt das? Wenn die Adduktoren gereizt sind versuch es mal mit Wärme (Salbe, Wärmeflasche) und Wärmebädern bis du zum Arzt kannst.

Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon Dr.Murray » 23 Okt 2019 18:45

Danke für die Tipps. Ich glaube auch an eine Reizung der Adduktoren. Irgendwie kam es schleichend bzw ich kann keinen genauen Zeitpunkt festlegen was es war... Also nicht wie bei einer Zerrung.

Wärme habe ich schon genutzt, da es im kalten Zustand unangenehmer ist.

Dr.Murray
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 10 Sep 2013 14:38

Re: Werdegang II - neuer Versuch Aufbau?

Beitragvon Dr.Murray » 08 Nov 2019 06:31

H_D hat am 23 Okt 2019 07:26 geschrieben:Was hast du für Schmerzen bzw. was sagt der Arzt?



Moin.

Also gestern war ich nun endlich beim Orthopäden. Termin musste noch einmal verschoben werden.
Diagnose: CAM Impingement der Hüfte. Und dies soll sich laut Ärztin auf Oberschenkel auswirken.

Eine OP wird erstmal nicht empfohlen. Ich soll nun KG machen und in drei Monaten wird geguckt ob das irgendwas bringt. Kreuzheben und Kniebeugen darf ich erstmal nicht mehr machen.

Da ich ja leider auch Probleme mit dem Knie habe, muss ich mir jetzt wohl gut überlegen wie mein Training in Zukunft aussehen soll. Bin da etwas überfragt. Würde eigentlich ungern nur noch den Oberkörper trainieren. Gerade die beiden Übungen haben mir immer am meisten Freude bereitet...

Naja, rum heulen bringt nichts. Ich gucke nun was der Physio sagt, gehe zu einem der auch funktionelles Training anbietet. Vielleicht bringt das ja etwas für die Beine. Oder hat jemand von euch da eine gute Idee wie ein Trainingsplan jetzt aussehen könnte? Ohne Hüfte und Knie belasten? Ich bin da um ehrlich zu sein überfragt #05#

VorherigeNächste

Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], AlexisMachine, Stubenrocker, vintageretro und 14 Gäste