Wie Anfangen?

Hierher verschieben wir Bodybuilding Spamerei und sonstigen Müll!

Moderatoren: Team Wettkampf, Team Ernährung & Supplemente, Team Offtopic, Team Bodybuilding & Training, Team Medizin, Team AAS

Dakuty
TA Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 13 Jan 2019 13:20

Wie Anfangen?

Beitragvon Dakuty » 13 Jan 2019 17:53

Hallo erstmal, Ich habe bereits viele Threads gelesen und konnte so viele offene Fragen beantworten doch einige sind noch offen und ich hoffe ihr könnt mir ein kleinwenig weiterhelfen.
Zu mir:
___________
Größe: 177cm
Gewicht: 50-51 KG (Untergewicht)
Alter: fast 16
Ziele: Zunehmen + Sport im Verein fortführen
___________

Hab im Sommer (Normalgewicht) viel Cardio gemacht, Joggen, Mountainbiken fast täglich und mein Lifestyle eher unbewusst umgestellt, mit dem Zocken eher aufgehört viel Bewegung im Alltag, "Clean" gegessen und wahrscheinlich langsam in Richtung Essstörung gerutscht und meine Gewichtsabnahme garnicht so wahr genommen. (-8 KG, +4cm gewachsen).
Da ich natürlich zunehmen muss und mich körperlich auch langsam nicht mehr so super fühle und schon meine Knochen rausschauen möchte ich schleunigst zunehmen, am besten gesund und auch Muskelmasse. Kalorien bin ich bei so 2400-2600 am Tag. Hab bald ein paar Sitzungen bei einer Ernährungsberatung, der Berater ist auch im Bereich Fitnesstraining aktiv doch bis ich da einen Termin hab dauert es noch. Ob ich zunehm oder sich nichts tut kann ich noch nicht sagen. Nächste Woche wollte ich mich im Fitnessstudio anmelden und mit dem Training beginnen. Doch nun zu meiner Frage, welchen Plan? Studio Plan (Maschinen)?
Habe gelesen Starting Strenght WKM Plan, also Fokus auf Grundübungen. Doch ich lese immer wieder das man mit diesen Plänen nur Erfolg hat wenn man diese auch 100% durchzieht, was ich auch will aber da ich nebenbei noch Vereinsport betreibe und auch Lust habe im Sommer wieder Fahrrad zu fahren weiss ich nicht inwiefern sich die beiden Sachen behindern und ob es Pläne gibt welche ich 3x die Woche mache und an 2 anderen Fahrradfahre oder zB. Fußball spiele. Aktuell mach ich Zuhause
Schulterübung 4x20-25 (mit 1kg Hanteln auf Bauch mit Armen hoch runter wedeln)
Unterm Tisch liegen und daran hoch ziehen 3x4-8
Kniebeugen 4x40-45
Liegestütze 3x12-18
Dips 3x8-12
Crunches 3x20 (mit Beine aufliegend)
Beinheben 3x15-20
Planks mit bein Heben 3x1min
Unterarmstütz 2x1 je Seite also viele Zusatzübungen (?)
Ich weiss der Plan ist absolut nicht optimal, aber denke besser als nichts, möchte ja eh ins Fitnessstudio wechseln.
Ich weiss dieser Thread ist ziemlich wirr, bei Fragen oder wenn was unklar ist einfach schreiben, bin jeder Antwort dankbar.

LG Dakuty!


 


Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 60401
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Wie Anfangen?

Beitragvon Moseltaler » 13 Jan 2019 17:55

 ! Moseltaler hat geschrieben:
TA setzt ein Mindestalter voraus ... siehe Netiquette
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen


Zurück zu Androgener Müll

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste