Wie du dein Training optimal splittest

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.
Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50220
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Wie du dein Training optimal splittest

Beitragvon H_D » 27 Sep 2019 22:31

Was sind deine Kriterien?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld



Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
gilliardon
TA Member
 
Beiträge: 214
Registriert: 01 Apr 2013 14:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 1995
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Heben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ich bin: genügsam

Re: Wie du dein Training optimal splittest

Beitragvon gilliardon » 30 Sep 2019 13:14

Keine, die man nicht schon kennt. Die Wichtigsten wurden erwähnt, wie verfügbares Zeitfenster? Wechselnder Fokus auf Kraft, Masse, Schwachstellen? Trainingsalter? Ambitionen?
Der optimale Split ist nach diesen Kriterien nach situativ wie im Artikel schön erläutert.
Dazu gesellt sich der weniger rational fassbare Spaß- und Motivationsfaktor und schon hat man die ganze Bandbreite an parat.
Für den 5er spricht aber nicht nur Spaß. Hatte ich z.B. nach einer Knieverletzung trainiert. Neben den Reha-Übungen war eine progressive Belastung für die Beine pro Woche genau richtig, Und wenn man die OK-Übungen nach max-ot vernünftig auswählt, gibt es genug Überschneidungen. Ein kurzer Armtag mit Dips, Eng-BD, Klimmzügen enger UG und Curls, alles im ~5 RM Bereich, insg. 10..12 Sätze setzt genug Reiz. Dann sind die Beine irgendwann wieder fit. Stärker beugen heißt mehr beugen und der nächste Split steht an.
Tja, nichts Neues unter der Sonne...

Vorherige

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste