Wie du von einem 150 kcal Shake satt wirst

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

chris287
TA Rookie
 
Beiträge: 83
Registriert: 14 Aug 2013 17:33

Re: Wie du von einem 150 kcal Shake satt wirst

Beitragvon chris287 » 03 Dez 2019 14:17

Hi. Den diäthack werde ich mal testen. Das kannte ich noch gar nicht. Danke für den Tipp

Benutzeravatar
M.P.H.W.
TA Stamm Member
 
Beiträge: 350
Registriert: 06 Mai 2009 11:47

Re: Wie du von einem 150 kcal Shake satt wirst

Beitragvon M.P.H.W. » 03 Dez 2019 18:01

Wenn man solche Diät-"Hacks" braucht, macht man in der Diät etwas grundlegend falsch... #05#
m.f.g. M.P.H.W.

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4715
Registriert: 01 Sep 2006 20:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: Wie du von einem 150 kcal Shake satt wirst

Beitragvon Chris_Pierre » 04 Dez 2019 08:06

Da esse ich doch lieber nen Ehrmann Proteinpudding- Der hat round about 175kcal und macht mit Sicherheit ne ganze Ecke mehr satt als ein Whey Shake.
Bzw wäre ein Whey Protein sowieso die allerletzte Proteinquelle die ich wählen würde um in irgendeiner Weise satt werden zu wollen- Zum einen wird´s ohne Zusätze sehr dünnflüssig und zum Anderen ist der Insulinpeak recht stattlich und somit danach hunger recht zeitnah wieder ein Faktor.
Wenn schon Pulver, dann Casein.
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)


Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste