Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Fragen und Antworten zur Trainingsmethode PITT!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Spixmaster
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11 Apr 2018 19:22
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 6x75kg
Kniebeugen (kg): 6x125kg
Kreuzheben (kg): 4x128kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 105
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 84

Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Beitragvon Spixmaster » 27 Apr 2018 21:37

Hier vorab die Übungen, die ich mir für die einzelnen Muskelgruppen von der Seite "uebungen.ws" rausgesucht habe. Ich möchte den ganzen Körper trainieren.

Übungen für ein Ganzkörpertraining:
Schultern:
  • hintere Schulter - Reverse Flys
    seitliche Schulter - Kurzhantel-Schulterdrücken
    vordere Schulter - Kurzhantel-Schulterdrücken

Rücken:
  • oberer Rücken - One Arm Dumbbell Rows
    unterer Rücken - Sumo-Kreuzheben

Brust:
  • mittlere Brust - Bankdrücken
    obere Brust - Bankdrücken
    Sägemuskel - Bankdrücken
    untere Brust - Bankdrücken

Arme:
  • Bizeps - Hammercurls
    Trizeps - Arnold-Dips
    Unterarme - Hammercurls

Bauch:
  • obere Bauchmuskeln - Sit Ups
    seitliche Bauchmuskeln - /
    untere Bauchmuskeln - Sit Ups

Po:
  • Abduktoren - /
    großer Gesäßmuskel - Sumo-Kreuzheben

Beine:
  • Oberschenkel - Sumo-Kreuzheben
    Wade - /

Mein Trainingsplan:
TE1
  • Reverse Flys
    Sumo-Kreuzheben
    Kurzhantel-Sulterdrücken
    Sit Ups

TE2
  • One Arm Dumbbell Rows
    Hammercurls
    Bankdrücken
    Arnold Dips

Meine Frage:
Sind die Übungen, die ich nutze effektiv? Ist der Plan gut für Muskelaufbau? Wenn ihr negativ kritisieren solltet, dann bitte konstruktiv. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir noch allgemeine Tipps geben könntet, da ich relativer Anfänger bin.

Viele Grüße Spixmaster
Zuletzt geändert von Spixmaster am 28 Apr 2018 18:41, insgesamt 2-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Spixmaster
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11 Apr 2018 19:22
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 6x75kg
Kniebeugen (kg): 6x125kg
Kreuzheben (kg): 4x128kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 105
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 84

Re: Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Beitragvon Spixmaster » 27 Apr 2018 22:13

Ist es in irgendeinerweise relevant, welche Muskel gruppen ich in einer Trainingseinheit zusammen trainiere. Ich habe bei diesem Plan alles wild durcheinander für die Abwechslung. Ist das ok?

K4S4
TA Elite Member
 
Beiträge: 4959
Registriert: 09 Mär 2012 16:56
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Mma, Boxen, Kic
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Beitragvon K4S4 » 27 Apr 2018 22:24

Spixmaster hat am 27 Apr 2018 22:13 geschrieben:Ist es in irgendeinerweise relevant, welche Muskel gruppen ich in einer Trainingseinheit zusammen trainiere. Ich habe bei diesem Plan alles wild durcheinander für die Abwechslung. Ist das ok?

Wie trainierst du beim Situps machen den vorderen Oberschenkel? Wäre vielleicht schon gut einige Übungen zu tauschen, um welche drin zu haben bei denen du höhere Gewichte bewegen kannst, dass ist förderlicher für den Muskelaufbau. Reihenfolge geht von komplex nach isoliert und vom großer Muskel nach Kleinem.

Spixmaster
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11 Apr 2018 19:22
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 6x75kg
Kniebeugen (kg): 6x125kg
Kreuzheben (kg): 4x128kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 105
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 84

Re: Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Beitragvon Spixmaster » 27 Apr 2018 22:43

K4S4 hat am 27 Apr 2018 22:24 geschrieben:
Spixmaster hat am 27 Apr 2018 22:13 geschrieben:Ist es in irgendeinerweise relevant, welche Muskel gruppen ich in einer Trainingseinheit zusammen trainiere. Ich habe bei diesem Plan alles wild durcheinander für die Abwechslung. Ist das ok?

Wie trainierst du beim Situps machen den vorderen Oberschenkel? Wäre vielleicht schon gut einige Übungen zu tauschen, um welche drin zu haben bei denen du höhere Gewichte bewegen kannst, dass ist förderlicher für den Muskelaufbau. Reihenfolge geht von komplex nach isoliert und vom großer Muskel nach Kleinem.


Oberschenkel mit Sit Ups war falsch aufgeschrieben. Ich habe den Fehler gerade verbessert, tue es mit Sumo-Kreuzheben. Welche Übungen würdest du konkret durch was ersetzen? Könntest du mir ein Beispiel geben, was du mit der Reihenfolge der Übungen meinst?

K4S4
TA Elite Member
 
Beiträge: 4959
Registriert: 09 Mär 2012 16:56
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Mma, Boxen, Kic
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Beitragvon K4S4 » 27 Apr 2018 23:41

Mein Trainingsplan:
TE1
Sumo-Kreuzheben oder auch normales
Klimmzüge
Rudern
Reverse Flys (am Ende, da kleinerer Muskel)
Lh Curls


TE2
Kniebeuge (eigene Übung für die vorderen Schenkel braucht man)
Schrägbankdrücken (hier hast du die vordere Schulter mit drin, dafür dann eine eigene Übung für die seitliche)
Aufrechtes Rudern breiter Griff
Normale Dips (mehr Gewicht und Progression möglich)

Habs mal etwas verbessert, Unterarme zb beanspruchst du auch beim Kreuzheben, dafür ist LH Curls besser für den Bizeps als Hammercurls. Als Anfänger ist es wichtig sich auf die schweren Übungen zu konzentrieren und gut darin zu werden, was Gewicht und Technik angeht. Mit dem Plan kannst du jeden zweiten Tag trainieren.

Spixmaster
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 11 Apr 2018 19:22
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 6x75kg
Kniebeugen (kg): 6x125kg
Kreuzheben (kg): 4x128kg
Oberarmumfang (cm): 36
Brustumfang (cm): 105
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 84

Re: Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Beitragvon Spixmaster » 28 Apr 2018 10:17

K4S4 hat am 27 Apr 2018 23:41 geschrieben:Mein Trainingsplan:
TE1
Sumo-Kreuzheben oder auch normales
Klimmzüge
Rudern
Reverse Flys (am Ende, da kleinerer Muskel)
Lh Curls


TE2
Kniebeuge (eigene Übung für die vorderen Schenkel braucht man)
Schrägbankdrücken (hier hast du die vordere Schulter mit drin, dafür dann eine eigene Übung für die seitliche)
Aufrechtes Rudern breiter Griff
Normale Dips (mehr Gewicht und Progression möglich)

Habs mal etwas verbessert, Unterarme zb beanspruchst du auch beim Kreuzheben, dafür ist LH Curls besser für den Bizeps als Hammercurls. Als Anfänger ist es wichtig sich auf die schweren Übungen zu konzentrieren und gut darin zu werden, was Gewicht und Technik angeht. Mit dem Plan kannst du jeden zweiten Tag trainieren.



Ok, K4S4.
Ich danke dir für deine Ratschläge. Du hast mir weitergeholfen. Ich bin froh, dass ich nun weiß wie man sich einen Trainingsplan zusammenstellen muss. Habe bis vor kurzem gedacht, dass Kreuzheben den ganzen Rücken trainierte. Was deswegen enttäuscht, dass mein Rücken nicht breiter wurde.

Benutzeravatar
raid-rush
TA Stamm Member
 
Beiträge: 457
Registriert: 04 Jul 2010 22:22
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 60
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Pitt Force
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ziel Gewicht (kg): 90
Studio: Home-Gym
Ich bin: Ein Terminator

Re: Wie findet ihr meinen PITT Force Plan?

Beitragvon raid-rush » 30 Apr 2018 12:53

schau in meine Signatur unter "DZA Trainingspläne" und such dir da z.B. einen 2er Split raus.

den kann man sehr gut im PITT Style trainieren
Ziele:

Bankdrücken: 110 kg
Kniebeugen: 160 kg
KH-Schrägbankdrücken: 40 kg / Hantel

DZA Trainingspläne

Bild


Zurück zu PITT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste