Wrestling combo BB

Allgemeiner Talk zu Kampfsport + Movies + Adressen von Dojos.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Dumbo
TA Power Member
 
Beiträge: 1490
Registriert: 05 Aug 2010 15:42
Wohnort: Köln
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ich bin: HEFTIG

Wrestling combo BB

Beitragvon Dumbo » 22 Jul 2020 17:01

hey Leute,

drei bis vier mal die Woche gehe ich ringen und das sehr intensiv.

Ich habe mir Gedanken gemacht...

Da ich an den Ringerfreientage trainiere wird das mit der Regeneration etwas schwieriger. Da dachte ich an einen GK Plan.

Wäre es sinnvoll einen GK 2 mal die Woche mit hohen Volumen und Intensität zu trainieren? Reicht das um erfolgreich Kraft & Muskeln aufzubauen???

(Dann wäre ich 5 max 6 mal die Woche voll beschäftigt mit Training)


 


Pike87
TA Rookie
 
Beiträge: 74
Registriert: 21 Okt 2012 18:40

Re: Wrestling combo BB

Beitragvon Pike87 » 01 Aug 2020 01:48

Jeder definiert intensiv anders, aber wenn ich mal von mir ausgehe wäre 4x Grappling und 2x GK deutlich zuviel.

Wenn du vernünftig ringen trainierst wirst du allerdings auch ohne GK ein kräftiger Wonneproppen #guenni#

Benutzeravatar
P.CK
TA Neuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 28 Jul 2017 11:05
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Ja
Kampfsport: Ja

Re: Wrestling combo BB

Beitragvon P.CK » 18 Aug 2020 22:25

Wie liegen denn die Tage deiner Trainingseinheiten? Wenn sie günstig liegen sollte eine GK Einheit definitiv immer funktionieren.

Benutzeravatar
Toppi
TA Legende
 
Beiträge: 45599
Registriert: 11 Mär 2006 12:23
Wohnort: Ehren-BaWü'ler
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ, MMA
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Knüppelknecht

Re: Wrestling combo BB

Beitragvon Toppi » 19 Aug 2020 18:36

Mahlzeit
Ich selbst trainiere auch 3x/Woche Grappling und mache an 2 Tagen die Woche einen GK
Volumen würde ich nicht zu hoch wählen, dafür ordentlich intensiv
Bild

Lieber stehend sterben, als kniend leben!

Der Störer wehrte gezielte Schläge auf Arme und Beine geschickt mit dem Kopf ab...

"Ich bin der Schrecken, der die Nacht durchflattert..."

Benutzeravatar
XstabilitätX
TA Power Member
 
Beiträge: 1349
Registriert: 30 Okt 2018 13:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 178
Trainingsort: Studio
Ziel KFA (%): 15

Re: Wrestling combo BB

Beitragvon XstabilitätX » 04 Sep 2020 15:49

@richi


Das ist doch dein Thema
Geist lähmt und Dummheit macht frech #buhhh#

DomToretto hat am 25 Feb 2019 14:41 geschrieben:Mein Gott, ist halt wie wenn man mal einen Joint zum runterzukommen raucht und auf einmal wachst du paar Tage später in einer alten einsturzgefährdeten Halle auf, neben dir ne Crackhure mit dem Puls einer Zitrone, dein linker Arm schmerzt weil du mit der Spritze drin eingeschlafen bist und dein Pimmel brennt auch wie Feuer.
Solche Tage hat man mal.

Benutzeravatar
Richi
Die Spinne - TA Forenleiter
 
Beiträge: 36667
Registriert: 25 Mai 2008 20:11
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 196
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 152,5
Kniebeugen (kg): 230
Kreuzheben (kg): 270
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo,KB,Ringen
Ich bin: keine Angabe

Re: Wrestling combo BB

Beitragvon Richi » 07 Sep 2020 20:08

XstabilitätX hat am 04 Sep 2020 15:49 geschrieben:@richi


Das ist doch dein Thema

Danke.

Dumbo hat geschrieben:hey Leute,

drei bis vier mal die Woche gehe ich ringen und das sehr intensiv.

Ich habe mir Gedanken gemacht...

Da ich an den Ringerfreientage trainiere wird das mit der Regeneration etwas schwieriger. Da dachte ich an einen GK Plan.

Wäre es sinnvoll einen GK 2 mal die Woche mit hohen Volumen und Intensität zu trainieren? Reicht das um erfolgreich Kraft & Muskeln aufzubauen???

(Dann wäre ich 5 max 6 mal die Woche voll beschäftigt mit Training)


Lässt sich ohne Hintergrundinfos kaum beantworten - insbesondere weil jeder "erfolgreich Kraft & Muskeln aufzubauen" anders definiert, und es letztlich auch davon abhängt ob ihr im Ringen einen signifikanten Anteil Kraftraining habt :)
Falls ihr Fragen per PM habt formuliert diese bitte knapp und übersichtlich.

Volram
TA Member
 
Beiträge: 165
Registriert: 28 Nov 2019 13:48
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ+Judo+JJ
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Wrestling combo BB

Beitragvon Volram » 17 Sep 2020 03:43

Teste doch einfach aus, ob du mit deinem Plan im Ringen mehr oder weniger Kraft hast bzw unfitter bist. Fang mit einmal die Woche GK an, und schau ob es passt.


Zurück zu Kampfsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste