Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.
Benutzeravatar
cgreiner
TA Rookie
 
Beiträge: 98
Registriert: 18 Sep 2009 10:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Aikido
Ziel Gewicht (kg): 72
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fit X
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: geduldig

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon cgreiner » 20 Jan 2012 00:54

Ich hatte genau das gleiche Problem wie im Artikel. Und bin auch seit dem von Yoga überzeugt !

Bin immer mehr im Yoga als im Studio :)

Benutzeravatar
thesuicid
TA Rookie
 
Beiträge: 97
Registriert: 11 Feb 2011 06:40
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Ich bin: Zu leicht

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon thesuicid » 20 Jan 2012 08:58

Meine Lieblingsübung:

http://www.yoga-vidya.de/de/asana/bauchentspannungslage.html #08#
Gott hab ich mich beömmelt...

Aber das hier sieh ganz gut aus:
http://www.youtube.com/watch?v=dpd5BwjGk1s&feature=player_embedded#!
Wenn Du ein richtiger Brecher werden willst, dann musst Du Dich ein paar Jahre lang mästen wie eine Weihnachtsgans. No Risk No Fun. Input = Output. Das sind Naturgesetze.

Wer Zigaretten raucht bekommt schwächliche, kränkliche kleine Kinder, die schon in der Grundschule von anderen verprügelt werden.

Online Nichtraucher-Counter

Benutzeravatar
biostar
TA Member
 
Beiträge: 196
Registriert: 24 Jun 2009 14:26
Wohnort: RLP
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxing

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon biostar » 20 Jan 2012 11:57

Seit ich fast ein Jahr Probleme mit der HWS hatte,
mache ich nun Joga. Mir hilft es sehr gut.
Habe mir dieses Buch zugelegt.
http://www.amazon.de/R%C3%BCcken-Schult ... 11&sr=8-46

Bio

Benutzeravatar
Victis
TA Member
 
Beiträge: 349
Registriert: 27 Mär 2009 13:40
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 7
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon Victis » 20 Jan 2012 15:25

cgreiner hat geschrieben:Ich hatte genau das gleiche Problem wie im Artikel. Und bin auch seit dem von Yoga überzeugt !

Bin immer mehr im Yoga als im Studio :)


so weit ist es bei mir noch nicht :-)

vinston
TA Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 22 Jan 2012 17:24
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 135
Kreuzheben (kg): 140
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Military Press
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon vinston » 29 Jan 2012 17:16

Ich habe auch aufgrund des Artikels seit c.a. 10 Tagen damit angefangen und muss sagen dass ich mich wirklich entspannter fühle. Ich bin mir nicht sicher ob das nur Einbildung ist, aber wenn nicht, dann kann ich jedem nur empfehlen es zumindest einmal auszuprobieren.

Freewili
TA Neuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 10 Feb 2012 15:29

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon Freewili » 10 Feb 2012 16:42

Klar Yoga ist ideal gerade für schwere Menschen.
Dazu zähle ich mich übrigens auch und betreibe Yoga ;-)
Also ab ins Internet und schnell das Zubehör http://www.lotuscrafts.eu/meditationski ... issen.html kaufen. Dann kann es doch gleich losgehen :D
Ich habe so zumindest angefangen und bin mittlerweile ganz gut dabei, also ich kann Yoga daher jedem Nahe legen.

Benutzeravatar
därog
TA Power Member
 
Beiträge: 1091
Registriert: 06 Jun 2011 18:31
Körpergröße (cm): 182
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: XXL

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon därog » 10 Feb 2012 16:49

hab zufällig gestern erst die seite bzw. methode von dem wrestler DDP gesehen. hört sich erstmal nicht schlecht an: http://www.ddpyoga.com/site/index.php/en/

qwert555
TA Power Member
 
Beiträge: 1354
Registriert: 30 Jan 2011 14:57
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Studio

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon qwert555 » 10 Feb 2012 22:19

ich seh da aber nur werbung #05#

Benutzeravatar
därog
TA Power Member
 
Beiträge: 1091
Registriert: 06 Jun 2011 18:31
Körpergröße (cm): 182
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: XXL

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon därog » 11 Feb 2012 11:36

qwert555 hat geschrieben:ich seh da aber nur werbung #05#

musse du ein bissele dort rumklicke ;)

qwert555
TA Power Member
 
Beiträge: 1354
Registriert: 30 Jan 2011 14:57
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Studio

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon qwert555 » 11 Feb 2012 11:57

also selbst wenn ich mir die "workouts" angucke seh ich da jetzt kein wirkliches system( halt erwämung und dann yoga übungen)?
oder überseh ich da was? :o
hast du es denn schon gemacht? dann berichte doch mal :)

-Schinder-
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27 Mär 2019 16:21

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon -Schinder- » 03 Okt 2019 08:59

Ich mache seit drei Monaten Bikram Yoga, also bei 40 C 90 Minuten Hatha Yoga unter Anleitung in einer Gruppe.

Eine gute Ergänzung zum Training mit Gewichten.

Jemand Erfahrung damit?

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 12560
Registriert: 05 Jul 2012 20:09

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon ichMASCHINE » 03 Okt 2019 10:44

-Schinder- hat am 03 Okt 2019 08:59 geschrieben:Ich mache seit drei Monaten Bikram Yoga, also bei 40 C 90 Minuten Hatha Yoga unter Anleitung in einer Gruppe.

Eine gute Ergänzung zum Training mit Gewichten.

Jemand Erfahrung damit?

wie schauts da mit dem puls aus? bist du völlig aus der puste oder eher entspannt?
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?

-Schinder-
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 27 Mär 2019 16:21

Re: Yoga (ja, Yoga) für dicke Kerle

Beitragvon -Schinder- » 03 Okt 2019 19:30

Zum Puls fühlen reicht die Kraft nicht mehr, der Schweiß tropft,
Bestimmt ein Liter.
Hinterher maximale Entspannung.

Vorherige

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste