Zahnstocher Eliminieren

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 32362
Registriert: 19 Sep 2006 17:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon Runn12 » 23 Mai 2020 15:07

ich glaube, er möchte wissen, ob du auch bei einem 2er in jeder einheit beugen würdest ( also eben nicht jeden tag, sondern nur jeden trainingstag).
Moseltaler hat geschrieben:
 ! Moseltaler hat geschrieben:
Deine Threads sind durch die Bank weg scheisse 8-|

:-)

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 5782
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 184
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon m@nu81 » 23 Mai 2020 15:48

Nee, ich meinte, ob du auch das gleiche System mit Volumen, Kraft und Technikeinheiten machen würdest, auch mit den Prozentangaben.

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 23 Mai 2020 16:24

23.05.2020 TE 1

Wollte heute in good old Germany trainieren aber haben ja in Bayern noch zu😳😭
Also wieder in der Heimat und ab ins Studio. Hip Thrusts gegen Good Mornings getauscht.

Beuge 4 x 8 Volumen
8 x 72.5kg
8 x 72.5kg
8 x 72.5kg
8 x 72.5kg

Bankdrücken Pausiert 4 x 4
4 x 75kg
4 x 75kg
4 x 75kg
4 x 75kg

Flys 70° 4 x 8
15 x 12,5kg
15 x 17,5kg
10 x 20kg
10 x 22,5kg

Good Morning 4×8-10
10 x 60kg
10 x 60kg
10 x 60kg
10 x 60kg

Langhantelcurls 4 x 6 - 10
12 x 27kg
8 x 32kg
8 x 32kg
8 + 2 x 32kg

Crunch am Seil
4 x 65kg x 20
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

Benutzeravatar
pera95
TA Stamm Member
 
Beiträge: 768
Registriert: 27 Aug 2016 17:59
Wohnort: Graz
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 180
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 220

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon pera95 » 23 Mai 2020 16:28

Das sind verhältnismäßig echt starke good Mornings, wie weit gehst du mit dem Oberkörper runter? Frage für einen Freund #guenni#

Benutzeravatar
tavel
TA Premium Member
 
Beiträge: 12657
Registriert: 23 Dez 2015 21:23
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Lieblingsübung: Saufen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kneipenschläger
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Beugetierchen

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon tavel » 23 Mai 2020 17:06

m@nu81 hat am 23 Mai 2020 15:48 geschrieben:Nee, ich meinte, ob du auch das gleiche System mit Volumen, Kraft und Technikeinheiten machen würdest, auch mit den Prozentangaben.

Jap würde ich. Seh es nicht als Kraft, Technik und Volumen.
Das alles sind Puzzleteilchen zum Progress.
Volumen erhöht die Arbeitskapazität/Muskelmasse seh es als Fundament, schweres Training bildet die Spitze wie bei ner Pyramide und Techniktraining eliminiert die Schwachpunkte und sorgt dafür, dasss du höher bauen kannst.

Alle 3 Dinge müssen mMn in einem Programm genutzt werden. Heben mit Pause am Knie zB sorgt dafür dass der Körper den idealen Schwerpunkt finden muss, dafür muss der Zug vom Boden optimiert werden, der Lockout wird durch die optimale Position verbessert. Ähnliches wie Beugen mit Pause, man muss unten im Gleichgewicht sein, das benötigt eine optimale Abwärtsbewegung um effizient im Loch zu sein, ist man optimal im Loch, ist das hochkommen einfach. Bank verhält sich gleich.


Dazu wird die Kraftaufbaurate erhöht durch den Stillstand, eine ruhige Masse ist schwerer zu bewegen wie eine Masse in Bewegung/kinetische Energie.
„Die Menschen urteilen im Allgemeinen nach dem Augenschein, nicht mit den Händen. Sehen nämlich kann jeder, verstehen können wenige. Jeder sieht, wie du dich gibst, wenige wissen, wie du bist. Und diese wenigen wagen es nicht, sich der Meinung der vielen entgegen zu stellen. Denn diese haben die Majestät des Staates zur Verteidigung ihres Standpunkts.“

– Niccolò Machiavelli



John Broz
" Losing weight if it's fat is ok, but be careful of your back. From my experience, every lifter that loses over 5% bdwt quickly tends to get lower back injuries. not sure why, but there seems to be some connection with waistline girth and lower back health."

"To quote Antonio:"the day will never come when you can't lift the bar"

To quote my first coach:" If you wait til you feel good with no aches or pains to train, you will never be here"


"If you can't' squat and lift heavy every day you're not overtrained, you're undertrained!"

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 23 Mai 2020 18:19

pera95 hat am 23 Mai 2020 16:28 geschrieben:Das sind verhältnismäßig echt starke good Mornings, wie weit gehst du mit dem Oberkörper runter? Frage für einen Freund #guenni#


Und für die Freundin des Freundes :-)
Ok etwas 90 grad. Dabei aber deb Arsch nach hinten und etwas in die Knie
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 23 Mai 2020 21:51

tavel hat am 23 Mai 2020 17:06 geschrieben:
m@nu81 hat am 23 Mai 2020 15:48 geschrieben:Nee, ich meinte, ob du auch das gleiche System mit Volumen, Kraft und Technikeinheiten machen würdest, auch mit den Prozentangaben.

Jap würde ich. Seh es nicht als Kraft, Technik und Volumen.
Das alles sind Puzzleteilchen zum Progress.
Volumen erhöht die Arbeitskapazität/Muskelmasse seh es als Fundament, schweres Training bildet die Spitze wie bei ner Pyramide und Techniktraining eliminiert die Schwachpunkte und sorgt dafür, dasss du höher bauen kannst.

Alle 3 Dinge müssen mMn in einem Programm genutzt werden. Heben mit Pause am Knie zB sorgt dafür dass der Körper den idealen Schwerpunkt finden muss, dafür muss der Zug vom Boden optimiert werden, der Lockout wird durch die optimale Position verbessert. Ähnliches wie Beugen mit Pause, man muss unten im Gleichgewicht sein, das benötigt eine optimale Abwärtsbewegung um effizient im Loch zu sein, ist man optimal im Loch, ist das hochkommen einfach. Bank verhält sich gleich.


Dazu wird die Kraftaufbaurate erhöht durch den Stillstand, eine ruhige Masse ist schwerer zu bewegen wie eine Masse in Bewegung/kinetische Energie.


Top Bericht #10#
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 23 Mai 2020 22:02

So heute nach dem trainieren habe ich mir noch 1 Döner und 1 Dürüm geholt. Alles ohne Sossen, mag ich nicht und ja ich weiss, bin kein richtiger Schwabe. ich ess nie Sossen oder Suppen, kann ich essen wenn ich keine Kauleiste mehr habe.
Somit grob über den Daumen 2500kacl geschafft.
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

KnochenJochen
TA Stamm Member
 
Beiträge: 693
Registriert: 06 Jan 2020 13:35

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon KnochenJochen » 23 Mai 2020 22:11

Bei einem Plan wie diesem würde ich mit 2500kcal so böse verhungern..... :-) Dann weiter viel Glück im Kampf gegen die Currypieker. Bin gespannt ob du das packst. Mich macht der Plan auch irgendwie an aber in meiner aktuellen Verfassung rühre ich den nicht an.

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 23 Mai 2020 22:28

Jupp verhungern tuh ich auch, aber will langsam nach oben. War ja bissle weit unten 😭😭
Wieso bist nicht fit
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

KnochenJochen
TA Stamm Member
 
Beiträge: 693
Registriert: 06 Jan 2020 13:35

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon KnochenJochen » 23 Mai 2020 22:32

Bin eingeschränkt ja, wird aber besser und hier ist ja auch dein Log, ich belasse es dabei #04#

Find den Plan halt voll gut und würde mal gucken was du dazu sagst, lese gespannt weiter....
Zuletzt geändert von KnochenJochen am 24 Mai 2020 10:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 24 Mai 2020 06:12

KnochenJochen hat am 23 Mai 2020 22:32 geschrieben:Bin eingeschränkt ja, wird aber besser und hier ist ja auch dein Log, ich belasse ea dabei #04#

Find den Plan halt voll gut und würde mal gucken was du dazu sagst, lese gespannt weiter....


Also hier kannst du ruhig auch deine Probleme schreiben helfen uns ja überall.
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 24 Mai 2020 06:27

Heute geb ich mal ein kleines Fazit zum Training ab @tavel

Muskelkater fast keiner, nur hier und dort sind Muskeln wo vorher keine waren. :-)

Der Core wird stärker und stabiler durch die Pausen Einheiten. Extrem merkt man es bein Überkopf drücken. Man zittert nicht mehr wie Espenlaub.

Jeden Tag Beuge, auf deutsch Sau geil, und es geht erstaunlich gut.
Durch das zusammen Spiel von Volumen, Technik und Kraft (Puzzleteilchen) merke ich wie der Körper reagiert.
Die Beugen werden sauberer aber man(n) muss noch etwas daran arbeiten.
Die Swings tun dann zur Stabilität ihr restliches. Das Video bei @dasluff von tavel sehr lehrreich und jedem zu empfehlen.

Gewichte wurden am Anfang eher etwas niedriger eingestuft um nicht gleich einen Stillstand zu bekommen.
In der ein oder anderen Übung muss dann der Kopf hoch und sagen, heute wirklich nur 2,5 kg mehr, auch wenn vermutlich mehr gehen würde.

Ernährung wird weitestgehend weiter natürlich clean, versucht ohne zu tracken (klappt bis jetzt fast gar nicht) gehalten und ab nächster Woche weiter erhöht in kleinen Schritten.
Unsauber essen heisst für mich dann am weekend mal sich ein Eis zu gönnen und auch mal ne Pizza oder ähnliches.
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

KnochenJochen
TA Stamm Member
 
Beiträge: 693
Registriert: 06 Jan 2020 13:35

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon KnochenJochen » 24 Mai 2020 10:18

Wenn du bei dem Plan nicht lernst besser zu Beugen weiß ich auch nicht weiter. Ich beuge zwar nicht nach dem Schema, aber täglich und jetzt nach 1 Monat läuft das viel besser.
Ich gebe dir auch mit dem Kopf recht, man schafft echt theoreisch immer mehr als auf der Stange ist, und wenn es nur 2,5kg sind. Erfordert auch mentale Stärke einfach mal nicht zu steigern. Mir fällt es jedenfalls schwerer als mit dem Gewicht einfach immer hochzugehen.

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 5482
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rack Deads
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Zielstrebig

Re: Zahnstocher Eliminieren

Beitragvon holzchris » 24 Mai 2020 11:18

Ja die Beugen sind schon wesentlich besser geworden. Gebe auch den Grund für die bessere Stabilität im Core. Dennoch sind die Ausbau fähig.
Ja weniger ist manchmal mehr. Die Gewichte nicht zu sehr zu steigern und auch einfach mal aufhören und nicht noch ne Übung.
Stoppen und lernen was man an dem Training gemacht hat
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: großstadtgirl, iiearmöe, minimalist1985, Pa3cia und 2 Gäste