Zugenommen trotz Kaloriendefizit

Ihr habt Fragen zu eurer Diät oder braucht Tipps zum Abnehmen?

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 58269
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Zugenommen trotz Kaloriendefizit

Beitragvon H_D » 13 Jan 2021 21:32

spricht für eine ziemlich beschissene Insulinsensitivität, daher kommst du wohl auch mit weniger Carbs besser zurecht.
Hast du das Blutbild noch?
Hba1C wurde auch getestet?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld



 


yel
TA Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 09 Mär 2017 17:33

Re: Zugenommen trotz Kaloriendefizit

Beitragvon yel » 14 Jan 2021 07:56

H_D hat am 13 Jan 2021 21:32 geschrieben:spricht für eine ziemlich beschissene Insulinsensitivität, daher kommst du wohl auch mit weniger Carbs besser zurecht.
Hast du das Blutbild noch?
Hba1C wurde auch getestet?


Das letzte Blutbild mit Hba1C war während der Keto-Ernährung. Da war kein auffälliger Wert, weshalb mein Doc dann keinen weiteren veranlasst hat.
Das Blutbild von davor habe ich leider nicht mehr

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 58269
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Zugenommen trotz Kaloriendefizit

Beitragvon H_D » 14 Jan 2021 12:26

Kannst es mal posten?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Netzokhul
TA Rookie
 
Beiträge: 94
Registriert: 26 Apr 2019 07:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 97,5
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Wadenumfang (cm): 10
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Interessiert

Re: Zugenommen trotz Kaloriendefizit

Beitragvon Netzokhul » 16 Jan 2021 18:57

Fett scheint relativ variabel ich M verliere auch nach ein paar Tagen mit weniger als 1g/Kg BW komplett die Libido.

Ich würde dir empfehlen:

-eine kleine Gewöhnungszeit habe ich nach meiner ketogenen Phase auch gebraucht bis ich Kohlenhydrate wieder besser vertragen habe.

-nochmal einen gescheiten Arzt aufzusuchen,

- das Fett in der Nahrung zu erhöhen

- und ggf. mal zu gucken ob du wirklich auf alle Kohlenhydrate so reagierst oder ob es ggf. mit einer glutenarmen/freien Ernährung auch nach ein paar Tagen besser wird.
-> das ist jetzt eine rein subjektive Empfehlung.
Ich z.b. habe auch keine Zöliakie aber ich würde es schon als Unverträglichkeit bezeichnen.
Mit geringen Mengen und Haferflocken (bis ca. 100g pro Tag) komme ich klar, aber mit mehr fühle ich mich nicht so gut.

Kalorien würde ich ehrlich gesagt, auch wenn es schwer fällt bei 2100Kcal belassen.

Vorherige

Zurück zu Diäten und Abnehmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste