Nur für deine besten Trainingspartner

Protein-Käsekuchen

Protein-Käsekuchen ist ein guter Kuchen.

Auf vielfachen Wunsch: Der Protein-Käsekuchen. Ob puristisch, mit Vanille-Himbeer-Geschmack oder einem anderen der dutzenden Obst-, Whey- und Flavor-Drops-Geschmäcker: Du hast die Wahl, wie dein Käsekuchen schmecken soll. Sicher ist nur, dass die Nährwerte überragend in deinen Trainings- und Ernährungsplan passen sollten. Zeige uns unbedingt deine Backergebnisse im Rezepte-Forum!

Zutaten

  • 250g Magerquark
  • 25g ESN Designer WheyVanilla Ice oder Geschmack nach Wahl
  • ½ Vanillepuddingpulver
  • 1TL Backpulver
  • 2 Eiklar (steif geschlagen)
  • ESN Flavor Drops Vanille
  • 50g TK-Himbeeren

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180° Umluft schalten und eine kleine Backform mit Backpapier auslegen.
  2. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen und das Eiklar steif schlagen.
  3. Den Magerquark mit den Flavor Drops verrühren und 2-3 EL Wasser hinzugeben, damit er etwas cremiger wird.
  4. Die Quarkmasse unter die Trockenzutaten mischen und zum Schluss den Eischnee und ein paar Beeren vorsichtig unterheben.
  5. In die Backform geben und in den Ofen schieben für ca. 35min.
  6. Zwischendurch beobachten, dass die Oberfläche nicht zu dunkel wird.
  7. Vor dem Verzehr gut abkühlen lassen.

Nährwerte (ganzer Kuchen)

  • 388 Kcal
  • 58g Protein
  • 31g Kohlenhydrate
  • 3g Fett

Nach oben