Ein zucker- und fettarmer Start in den Tag

Protein-Knuspermüsli zum Selbermachen

Zucker- und fettarm, dafür proteinreich und lecker

Ein Knuspermüsli zum Frühstück oder als Topping für das allabendliche Quarkdessert ist schon was verdammt feines, wären es nicht nur solche Zucker- und Fettbomben. Genau das haben wir uns auch gedacht und passend zu unserer Superfood-Shop-Aktion ein geiles Protein Crunch Müsli für euch aus dem Ärmel gezaubert, dass für ein fettes Grinsen bei euch sorgen wird. Seid gespannt, wie einfach ihr euch ein gesundes Knuspermüsli zubereiten könnt, das jeden Makroliebhaber glücklich stimmen wird.

Zutaten

Weitere Zusätze: Gehackte Nüsse, ESN Cacao Nibs, Chiasamen, Coconut Chips, ESN Protein Crispies

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier auslegen. Währenddessen das Kokosöl in der Mikrowelle oder in einem Topf auf kleinster Stufe erhitzen.
  2. Die Trockenzutaten (ohne die Maulbeeren) in einer großen Schüssel gut vermischen und das flüssige Kokosöl und den Honig dazugeben.
  3. Gut verrühren und nach Bedarf einen Schuss Flüssigkeit hinzugeben, bis die Haferflocken gut zusammenkleben und kleine Crunchy Balls entstehen.
  4. Am besten mit Handschuhen arbeiten, da die Masse sehr klebrig wird.
  5. Das Protein Müsli auf dem Backpapier verteilen und für etwa 40min in den Backofen schieben. Wer sie super crunchy haben möchte, lässt sich lieber etwas länger drin.
  6. Gut auskühlen lassen bevor man die Maulbeeren oder andere Trockenfrüchte untermischt und in ein verschließbares Behältnis umfüllen.
  7. Das Müsli hält sich bei guter Lagerung problemlos über 4-5 Wochen (wenn es so lange hältzwinkern).

Nährwerte (ganzes Blech)

  • 1520 Kcal
  • 73g Protein
  • 184g Kohlenhydrate
  • 51g Fett

Nach oben