Sonstiges

Dehnen als unmittelbarer Faktor des Muskelaufbaus

Stretch and win!

Dehnen als unmittelbarer Faktor des Muskelaufbaus

Verkürzte Muskulatur stellt ein Problem dar. Neben ästhetischen Auswirkungen wie beispielsweise klumpige Muskulatur oder unschönen Haltungsschäden können gesundheitliche Einschränkungen eine Folge verkürzter Muskelgruppen darstellen. Dehnen kann helfen, diese Verkürzung zu vermeiden, doch dies ist längst nicht alles. Wie in der Vergangenheit in den Sportwissenschaften nachgewiesen wurde, kann Dehnen auch ein unmittelbarer Faktor für den Muskelaufbau sein.
Muskeldysmorphophobie: Der Adonis Komplex

Verlauf, Ursachen und Gegenmaßnahmen

Muskeldysmorphophobie: Der Adonis Komplex

Nackt gut aussehen! Dieses Ziel verbindet vermutlich die meisten Nutzer eines Bodybuildingforums. Doch was ist, wenn das Verlangen nach mehr Muskelmasse zur Sucht wird? Zur Krankheit, die nicht länger kontrolliert und die Wahrnehmung verändert? Dann ist die Grenze zur Muskeldysmorphophobie nicht mehr weit. Der folgende Artikel soll den Andonis Komplex näher erläutern und welche Gegenmaßnahmen möglich wären.
Flossing für Bodybuilder und Kraftsportler

Voodoo-Zauber aus Latex?

Flossing für Bodybuilder und Kraftsportler

Flossing ist für Bodybuilder und Kraftsportler immer noch häufig ein neuer Begriff, dabei ist das Konzept schon seit einigen Jahren Teil der Mobility-Bewegung. Flossing soll dabei unterstützen, Gelenkbeschwerden und –versteifungen zu lindern. Wie dies gelingen soll, wie du Flossing sinnvoll einsetzen kannst und was dabei zu beachten ist, erfährst du in diesem Artikel.
Schulterverletzungen im Bodybuilding

Wenn die Kanonenkugeln schmerzen

Schulterverletzungen im Bodybuilding

Schulterverletzungen sind im Bodybuilding leider keine Seltenheit. Doch wäre dies nicht bereits ärgerlich genug, stellen diese sich auch oftmals als langwierig und schlecht heilend dar, so dass nicht weniger erfahrene Bodybuilder nach der ersten ernsthaften Schulterverletzung ihr Training modifizieren mussten. Einschränkungen im Bewegungsablauf oder bei der Übungsauswahl gesellen sich zu Frust und dem Wunsch, früher besser auf die Schulter geachtet zu haben.
44:30

Vom 02.04. in Heidenheim

Kevin Levrone-Seminar in voller Länge

Videomann Kevin hat Anfang April im schwäbischen Heidenheim ein Kevin Levrone-Seminar im erstklassigen Pauls53-Sportclub dokumentiert. Dabei erzählt er viel aus seiner Vergangenheit und seiner Motivation, Bodybuilding zu betreiben. Für die anwesenden Fans gibt er buchstäblich sein (wahrscheinlich nicht aller-) letztes Hemd: Sogar sein Hoodie bleibt am Ende in Heidenheim. Vielen Dank für Organisatoren für das gelungene Event und die Möglichkeit zu filmen. Gute Unterhaltung!
Team Andro sucht Autoren zu Bodybuilding und Kraftsport

Schreib für uns!

Team Andro sucht Autoren zu Bodybuilding und Kraftsport

Team Andro sucht regelmäßig freie Autoren, die Artikel zu den Themen Training, Ernährung oder anderen Bereichen rund um Bodybuilding und Kraftsport verfassen wollen. Neben sicherer Ausdrucksweise und einem guten Stil ist uns vor allem der Inhalt der Artikel wichtig, um den Usern weiterhin ein breites Informationsangebot liefern zu können. Wenn du in Zukunft Teil des Autorenteams sein willst, findest du in diesem Artikel alle wichtigen Informationen.
Bodybuilding und Fitness während des Ramadan

Essen und Trainieren

Bodybuilding und Fitness während des Ramadan

Der Ramadan 2019 hat begonnen und stellt sicherlich einige Bodybuilding- und Fitnessbegeisterte, die gläubige Moslems sind, vor Herausforderungen. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang darf nicht gegessen oder getrunken werden. Wie also soll während des Fastenmonats gegessen und trainiert werden? Der folgende Artikel soll ein paar Tipps geben. In diesem Zusammenhang der kurze Hinweis, dass der Verfasser selbst kein Moslem ist und die dargestellten Informationen nach bestem Wissen in Einklang mit den Bräuchen des Ramadans gebracht wurden.
Fitness-DNA statt Definitionsphase

Ein Quick Start Guide

Fitness-DNA statt Definitionsphase

Jeder möchte shredded sein und viel Muskeln haben. Sofort. Keiner hat Geduld. Es geht immer nur darum, alles so schnell wie möglich zu erreichen. Interessanterweise spiegelt das in gewissem Maße auch unsere aktuelle Gesellschaft wieder. Wir sind praktisch ständig im Stress, immer auf der Überholspur und unsere Aufmerksamkeitsspanne ist gering.
Ich hebe, also bin ich!

Gedanken über das (L)Heben

Ich hebe, also bin ich!

Mittlerweile bin ich im letzten Jahr meines Medizinstudiums in Wroclaw - Polen angekommen. Diese Phase des Studiums nennt sich „Praktisches Jahr“. Es hilft insbesondere denjenigen, die sich bisher noch nicht für eine Fachrichtung entschieden haben. Wir durchlaufen dabei alle möglichen Stationen in verschiedenen Krankenhäusern in der Stadt und sammeln wertvolle Erfahrungen. Für mich persönlich war besonders die Psychiatrie interessant.
Galerie: FIBO 2019 - Bilderupdate

Neue Bilder vom Samstag

Galerie: FIBO 2019 - Bilderupdate

Natürlich haben wir auch gestern weitere Bilder in unsere Galerie geladen. Im Laufe des Vormittages wird auch ein Video mit Michael und Enrico online gehen, in dem die beiden den dicksten Oberarm der FIBO suchen. Wir sind natürlich auch heute noch den ganzen Tag für euch auf der FIBO unterwegs.
Der große Team Andro Jahresrückblick 2018 - Teil 2

Die Monate Juli bis Dezember

Der große Team Andro Jahresrückblick 2018 - Teil 2

Und dann haben wir natürlich auch noch den zweiten Teil des Jahresrückblicks mit den Monaten Juli bis Dezember für euch. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und vor allem einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir freuen uns, auch 2019 wieder für euch unterwegs zu sein. Habt ihr Anregungen, was wir 2019 verstärkt in Angriff nehmen sollten? Dann schreibt es uns bitte in das Diskussionstopic.
Der große Team Andro Jahresrückblick 2018 - Teil 1

Die Monate Januar bis Juni

Der große Team Andro Jahresrückblick 2018 - Teil 1

Wie die Zeit verfliegt… Wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende zu und traditionell nutzen wir die Gelegenheit, um noch einmal die Highlights des ausklingenden Jahres Revue passieren zu lassen. Angeschnallt und festgehalten; freut euch auf unseren Jahresrückblick 2018. In diesem ersten Teil präsentieren wir euch die Monate Januar bis Juni.
Einmal ohne Tracken, bitte!

Helenes Blog

Einmal ohne Tracken, bitte!

Seitdem ich mich mit dem Erreichen bestimmter körperlicher Ziele auseinandersetze, gehört das Tracken und Abwiegen der einzelnen Lebensmittel zu mir, wie das tägliche Zähneputzen. Für mich stellt es ein sinnvolles und hilfreiches Tool dar, um eine bestimmte Körperkomposition zu erreichen und / oder auch zu halten. Zusätzlich kann ich mich auf den von mir getragenen Fitnesstracker recht gut verlassen, was täglichen Kalorienverbrauch angeht. Das macht es natürlich um vieles einfacher als mit Rechnern aus dem Internet, die nur grob einen Richtwert ausspucken.
Alles Gute zum Geburtstag, Manuel Bauer!

Der Team Andro-Athlet wird 42

Alles Gute zum Geburtstag, Manuel Bauer!

Auf viele weitere erfolgreiche Taten auf der Bodybuilding-Bühne, deine Meinungsstärke, dein Fachwissen und natürlich viel Gesundheit und Verletzungsfreiheit! Wer möchte, kann ihm in seinem Foren-Topic auch persönlich schreiben und gratulieren.
Holistisches Beweglichkeitstraining zur Leistungssteigerung

Joint Mobility

Holistisches Beweglichkeitstraining zur Leistungssteigerung

Wer wäre nicht gerne geschmeidig wie Kai Greene? Je älter wir werden, desto steifer werden wir, doch das muss nicht sein. Die Mobilität, die uns in die Wiege gelegt wird, kann man mit einfachem Training schnell wiedererlangen. - Mobilität vs. Dehnen: Lange Zeit galt Dehnen als das Allheilmittel gegen Probleme des Bewegungsapparates jeglicher Art. Rückenschmerzen, Probleme bei Kniebeugen – einfach Dehnen und alles wird gut. Aber hat es dir schon jemals nachhaltig geholfen? Höchstwahrscheinlich nicht.