Tampa Pro 2019-Ergebnisse bringen Gewissheit

Steve Benthin schafft 212-Olympia-Qualifikation 2019!

Steve Benthin hat es geschafft! Zwei der drei direkten Konkurrenten hätten Steve bei der Tampa Pro aus der 212-Olympia-Qualifikationsliste verdrängen müssen, doch keiner seiner direkten Konkurrenten im Punkte-Ranking (Bola Ojex, Junho Kim und Samir Troudi) hat es in die Top 5 geschafft. Den Sieg holte sich der Texaner John Jewett vor Zane Watson und Guy Cisterino.

Somit kann sich Steve das erste Mal in seiner Karriere für die größte und wichtigste Show seiner Klasse qualifizieren: Den 212 Olympia. Neben David Hoffmann (Classic Physique) hat es damit ein zweiter deutscher Bodybuilder zum renommiertesten Bodybuilding-Event des Jahres geschafft - die deutschen Bodybuilding-Fans wird es freuen. Wir gratulieren von Herzen und freuen uns schon jetzt, Steve Mitte September auf der Olmypia-Bühne in Las Vegas stehen zu sehen. Neben Steve stehen laut offiziellem Punkte-Ranking der Slowake Tomas Tabaciar und der Kanadier Mahmood Al Durrah als weitere Olympia-Starter über die Punkteliste fest - Al Durrah sehen wir jedoch noch vorsichtig, da eigentlich Bola Ojex dank seiner zwei zweiten Plätze bei den vorherigen Pro Shows vor Al Durrah stehen könnte.

Das abschließende Punkte-Ranking für den 212-Olympia 2019:
  1. Tomas Tabaciar (Slovakia), 16 Punkte
  2. Steve Benthin (Germany), 15 Punkte
  3. Mahmood Al Durrah (Canada), 12 Punkte
  4. Bola Ojex (USA), 12 Punkte*
*Eventuell wird die Liste noch angepasst, da Bola Ojex vor Mahmood Al Durrah liegen könnte.

Ach ja: Sollte sich jemand dazu hinreißen haben lassen, eine Wette zu Steves erfolgreicher Olympia-Qualifikation mit dem Essen von Fußnägeln zu verbinden, ist jetzt wohl der Zeitpunkt gekommen, sie einzulösen. Mit freundlichen Grüßen an Markus Rühl.

Steve Benthin schafft 212 Olympia-Qualifikation
Steve Benthin fährt zum 212 Olympia!

Nach oben