Strandfigur-Archiv

Kurzvorschau: No Time No Body Fat!

Strandfigur 2017

Kurzvorschau: No Time No Body Fat!

Täglich ins Gym, danach Essen vorbereiten, schlafen und von vorne. Die Mahlzeiten minutiös geplant, ein Training ausfallen lassen, das käme nie in Frage. Wer maximalen Ertrag möchte, muss maximalen Einsatz bringen, keine Frage. Doch im Laufe des Lebens verschieben sich bei vielen die Prioritäten. Job und Familie nehmen immer mehr Raum ein, plötzlich kommt man eben nicht mehr täglich zum Training. Bevor ich gesteinigt werde: Natürlich geht das auch mit Familie. Die Frage ist, ob das unbedingt jeder, der abnehmen und für den Sommer besser aussehen möchte, auch will. Denn eines ist klar: Zeit ist endlich.
Kurzvorschau: Defcon 2017

Strandfigur 2017

Kurzvorschau: Defcon 2017

Ihr wollt euren Traumkörper für den Sommer erreichen und gleichzeitig trotz der langen Diät eure hart erarbeiteten Muskeln um jeden Preis verteidigen? Dann ist das DEFCON-Programm genau das Richtige für euch! Es erwartet euch ein 5-stufiges Trainings- und Ernährungssystem, welches eurem Körper zu Beginn vor allem schweres Training durch Powerbuilding-Elemente abverlangt, später aber immer bodybuilding- und volumenlastiger gestaltet wird.
Kurzvorschau: Squatosaurus 2.0

Strandfigur 2017

Kurzvorschau: Squatosaurus 2.0

Squatosaurus is back! Das erstmals im Jahr 2015 durchgeführte Programm, das einen 3er-Split (mit später optionalem viertem Trainingstag) darstellt, wird in der 2.0 Version ein paar kleine Veränderungen beim Training aufweisen. Darüber hinaus wird das Cardiokonto von niemandem im Rahmen der Aktion über 90 Minuten pro Woche veranschlagen. Zeit, die wir durchaus für die umfangreichen Einheiten benötigen, die euch den möglichst maximalen Muskelerhalt ermöglichen sollen und die jeweils bis zu 120 Minuten dauern können. Squatosaurus ist kein Gym-Quicky!
Kurzvorschau: Fortitude Squad

Strandfigur 2017

Kurzvorschau: Fortitude Squad

Mit meinem Team "Fortitude Squad" bringe ich euch ein Trainingssystem näher, welches von Dr. Scott Stevenson, einem der schlauesten Köpfe in der Szene, erfunden wurde. Wenn du auf schwere Gewichte, progressive Überlastung, hohe Frequenz und Bagels mit Marmelade Post Workout stehst, dann komm zur Fortitude Squad!
Kurzvorschau: Minimalistic Ripped

Strandfigur 2017

Kurzvorschau: Minimalistic Ripped

Bei Minimalistic Ripped wollen wir versuchen alles so minimalistisch und einfach wie möglich zu gestalten. Das bedeutet jedoch nicht inneffektiv. Wir wollen es nur so praxistauglich wie möglich machen! Wer natürlich 20 Wochen lang komplizierte Diätstrategien erwartet und diese unbedingt durchziehen will und somit sein Leben voll im Bann der Diät verbringen möchte, für den ist Minimalistic Ripped nicht zu empfehlen.
Kurzvorschau: Girls Who Lift

Strandfigur 2017

Kurzvorschau: Girls Who Lift

Girls Who Lift wird erneut ein reines Frauenprogramm von unserem Coach Frank-Holger Acker sein, der bereits im letzten Jahr mit Bikini Zone ein Programm anbot, das sich eher an Einsteigerinnen richtete. Dieser Gedanken soll mit Girls Who Lift noch einmal aufgenommen werden, so dass das Programm die Teilnehmerinnen schrittweise an die Hand nehmen wird.
Strandfigur 2017 mit eigener Facebook-Seite

Strandfigur 2017

Strandfigur 2017 mit eigener Facebook-Seite

Strandfigur 2017: Das kostenlose Online-Coaching geht in die sechste Runde und wird ab dem 16.01.2017 in sechs verschiedenen Teams die Teilnehmer zur neuen Bestform führen. In diesem Jahr werden wir die Aktion erstmals mit einer eigenen Facebook-Seite begleiten, auf der ihre alle Informationen gebündelt findet und in Zukunft das ein oder andere Gewinnspiel erwarten dürft!
Kurzvorschau OBG 2017

Strandfigur 2017

Kurzvorschau OBG 2017

Mit OBG nahm die Strandfigur im Jahr 2012 ihren Anfang und das ursprüngliche Programm wurde seitdem von Thomas Koch Jahr für Jahr um alternative Splits und Optionen bei der Ernährung angepasst. Die klassische Bodybuildingdiät funktioniert, wie Thomas Teilnehmer Jahr für Jahr beweisen, so dass wir auch 2017 erneut OBG anbieten werden. Die Kurzvorstellung findet ihr ab sofort im Forum, bevor wir in der Woche vor dem Start der Strandfigur 2017 in diesem Jahr alle Pläne veröffentlichen werden.
Was ich in fünf Jahren Strandfigur gelernt habe

Reflexionen eines Coaches

Was ich in fünf Jahren Strandfigur gelernt habe

Coaching via Internet, ob das funktionieren kann? Und dann noch kostenlos: Das kann sich doch nie rechnen, oder? Diese Fragen geisterten mir durchaus durch den Kopf, als ich Ende 2011 Stephen die Idee unterbreitete, unseren Usern einen neuen Service anzubieten. Ihr dürft nicht vergessen: Das war vor dem Hype um Fitness-Youtuber und in einer Zeit, in dem nicht jeder Hansel sein eigenes Coaching-Programm im Web vermarktet. Ich hatte bereits ein wenig Erfahrung mit dem Coachen via Web, aber das steckte damals noch in den Kinderschuhen.
Strandfigur 2016: Slayer Training (V)

Strandfigur 2016

Strandfigur 2016: Slayer Training (V)

Die Zielgerade liegt vor euch, die Strandfigur 2016 geht in ihre letzte Phase über und jeder, der noch dabei ist, wird sicherlich eine Reihe von Dingen über seinen Körper gelernt haben. Vor allem im Training sollte das Slayer-System neue Reize gesetzt haben, wobei ich euch dennoch ermutigen möchte nach den 20 Wochen eine Umstellung im Training vorzunehmen. Davor gibt es aber noch einmal 4 Wochen Slayer-Einheiten und den Endspurt in der Strandfigur 2016.
Strandfigur 2016: Bikini Zone (V)

Strandfigur 2016

Strandfigur 2016: Bikini Zone (V)

Die Zielgerade liegt vor euch und ihr habt lediglich noch 4 weitere Wochen zu überstehen, bevor ihr mit Stolz auf eure Leistung zurückblicken könnt. Für vielen von euch war die Strandfigur der Einstieg in ein strukturiertes Training und mir war in diesem Programm besonders wichtig, dass ihr nach und nach etwas über euren Körper lernt. Diesen Grundgedanken wollen wir auch in der letzten Phase beibehalten.
Strandfigur 2016: Defcon Mode (V)

Strandfigur 2016

Strandfigur 2016: Defcon Mode (V)

Ein letztes Mal werden wir das Training ein wenig umstellen und kleine Anpassungen vornehmen. Eine gute Nachricht vorab: Obwohl es in meinen Augen Sinn machen kann, bei bestimmten Fällen das Cardio bezüglich der Frequenz sogar nochmals zu erhöhen – das bezieht sich nicht auf diese Diät und deren Teilnehmer an sich, sondern ist ganz allgemein formuliert – so werden wir in dieser Stufe das Cardio diesmal nicht erhöhen. Auch Training und Ernährung werden sich vom Grundprinzip der letzten Stufe nicht stark unterscheiden.
Strandfigur 2016: Oldie but Goldie (V)

Strandfigur 2016

Strandfigur 2016: Oldie but Goldie (V)

Auch in den letzten vier Wochen bleibt der 2 Tage-Split, aufgeteilt in schwere und leichte Ober- und Unterkörpertage bestehen, auch wenn es wieder verschiedene Modifikationen geben wird. Die schweren Tage werden noch einmal ein klein wenig entschärft, so dass ihr nicht Gefahr lauft euch zu verletzen oder euer Zentrales Nervensystem völlig abzuschießen. Um eure Muskeln zu erhalten, reicht aber ein moderat intensives Training aus und das werden wir an den schweren Tagen forcieren.
Strandfigur 2016: Weapons Of Mass Reduction (V)

Strandfigur 2016

Strandfigur 2016: Weapons Of Mass Reduction (V)

Sehr geehrte Damen und Herren, ich heiße euch herzlich Willkommen zu der aller letzten Ausgabe meines in diesem Jahr zum ersten Mal an den Start gebrachten Strandfigur-Teams "Weapons of Mass Reduction". Ihr habt nun bereits 16 Wochen Entbehrungen und elendig lange Workouts mit ätzenden Pausenzeiten und einem Gesamtvolumen hinter euch, welches nun rückblickend betrachtet eigentlich kaum machbar war. Die Reise ging von normalen Low Carb über Carb Cycling und nun sind wir vor 4 Wochen an einem Punt angekommen, wo in Ultra Low Carb und eine neue Version des Carb Cyclings aufgespalten wurde.
Strandfigur 2016: Bikini Zone (IV)

Strandfigur 2016

Strandfigur 2016: Bikini Zone (IV)

Wir haben das Bergfest hinter uns und gehen in die heiße Phase über. Erfahrungsgemäß gibt es in den letzten 8 Wochen noch einmal sichtbare Veränderungen, mit denen man im Einzelfall zum Start nicht gerechnet hätte. Dies ändert jedoch nichts daran, dass wir einen weiteren Gang hochschalten. Erfolge lassen sich nur durch harte Arbeit realisieren.