Diäten? Halten? Aufbauen?

Summer Camp 2019: Wir lassen euch nicht alleine!

Mit dem Ende der Strandfigur 2019 stellt sich für viele Teilnehmer die Frage, wie es nun weitergehen soll. Auch wenn wir in diesem Jahr keine neuen SummerCamp-Programme für die Zeit bis zu Big & Strong anbieten, lassen wir euch nicht im Regen stehen.

Alle Infos zum Summercamp 2019 in Kurzfassung im Video

Die Strandfigur 2019 ist Geschichte und hat erneut beeindruckende Ergebnisse produziert. Genauer genommen habt ihr diese Ergebnisse produziert und könnt mit Fug und Recht stolz auf euch sein. Doch wie geht es nun weiter? Weiter diäten? Halten? Aufbauen?

Wie ihr sicher erfahren habt, haben wir aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen im letzten Jahr keine neuen Programme für das Summer Camp 2019 geplant. Wir möchten euch aber dennoch den Sommer über mit Rat und Tat zur Seite stehen. Daher haben Eric und Thomas sich eine Auswahl an Programmen der vergangenen Jahre herausgesucht, bei denen sie euch gerne Fragen beantworten und euch bei der Durchführung unterstützen.

Die Programme


„Oldie but Goldie“


Oldie but Goldie, kurz ObG, ist unser Klassiker und erfreut sich seit Jahren in all unseren Aktionen großer Beliebtheit. Dabei wird auf einen recht klassischen Weg gesetzt, der euch aber viel Freiräume für eure individuellen Ziele lässt. Egal ob Weiterdiäten, Form halten oder Aufbauen, euch stehen alle Möglichkeiten offen. Trainiert wird in einem klassischen 2er Oberkörper-/Unterkörper-Split. In Sachen Ernährung geht es ebenfalls klassisch zu, wobei ihr euch keineswegs nur von Huhn und Reis ernähren müsst. Deine Fragen zum Programm kannst du im Forentopic zu „Oldie but Goldie“ stellen.

Alle Infos: „Oldie but Goldie“ - Beschreibungen der Vorjahre



„No Time – No Body Fat!“


Heißt es nicht immer, Zeit sei (neben Gesundheit) das wertvollste Gut. Viele von euch werden aber das Phänomen kennen, das man genau davon deutlich zu wenig hat. Sicherlich gibt es immer Wege, sich Zeit für Training und Meal Prep zu nehmen, aber gerade in sehr stressigen Phasen kann das durchaus eine zusätzliche Belastung sein. Dieses Programm ist genau für solche Menschen konzipiert, die sich in der Beschreibung wiederfinden und setzt auf einen sehr minimalistischen Ansatz, der auch für Vielbeschäftigte umsetzbar ist. Deine Fragen zum Programm kannst du im Forentopic zu „No Time – No Body Fat!“ stellen.

Alle Infos: „No Time – No Body Fat!“ - Beschreibungen der Vorjahre



#wfh 6x6


#wfh steht für Work Fxcking Harder und der Name ist hier Programm. Klares Ziel bei #wfh 6x6 ist die Kraftsteigerung in zwei Verbundübungen. Neben den beiden Benchmark-Übungen gibt es eine Reihe assistierender Nebenübungen und Präventionsarbeit. Die Ernährung funktioniert grob nach dem IIFYM-Ansatz mit dem Fokus auf natürliche und unverarbeitete Lebensmittel. Deine Fragen zum Programm kannst du im Forentopic zu „#wfh“ stellen.

Alle Infos: „#wfh“ - Beschreibungen der Vorjahre



„Weapons of Mass Reduction“


Rest-Pause-Sätze und low carb kennzeichnen das W.O.M.R.-Programm von Schiller. Dabei stehen grundsätzlich die Optionen Aufbau mit niedrigem Volumen und hohen Gewichten oder Fortführung der Diät mit hohem Volumen und niedrigeren Gewichten zur Auswahl. Diese Entscheidung beeinflusst auch die Ernährung, wobei der allgemeine Low-Carb-Ansatz in beiden Fällen bestehen bleibt, im Falle des Aufbaus aber natürlich mit größeren Mengen an Kohlenhydraten. Deine Fragen zum Programm kannst du im Forentopic zu „Weapons of Mass Reduction“ stellen.

Alle Infos: „Weapons of Mass Reduction“ - Beschreibungen der Vorjahre


Das Zeitfenster


Von der Idee her stellt das Summer Camp den Übergang von der Strandfigur (Mitte Januar bis Anfang Juni) zu Big & Strong (September bis Mitte Januar) dar. Beim diesjährigen SummerCamp werden wir nicht allzu streng sein, und wir werden die Betreuung ab jetzt 12 Wochen bis in den September hinein anbieten.

Die Betreuung


Anders als bei unseren klassischen Coachings wird es in diesem Jahr keine Pflicht zum Erstellen eines Logs (FAQ: Was ist ein Log?) für die Teilnahme geben. Ihr sucht euch ein Programm aus, lest euch ein und legt los. Bei Fragen stehen Eric und Thomas in den jeweiligen Fragen-Topics (Oldie But Goldie, No Time – No Body Fat!, #wfh, W.O.M.R.) gerne zur Verfügung, werfen auch gerne einen Blick auf eure Entwicklung und geben euch hierzu Feedback.

Einen Log zu führen empfehlen wir aber dennoch, da er einerseits euch als Dokumentation dient und euch darüber hinaus die Möglichkeit bietet, sich über euer Handeln mit anderen auszutauschen.

Jetzt Summer-Camp-Log eröffnen!

Ab jetzt kannst du dein Log im Forum zum Summer Camp eröffnen. Beim Summer Camp 2019 werden alle Logs in diesem Bereich geführt, es gibt keine Unterforen für die einzelnen Programme.

Und wenn kein Programm aus der Auswahl gefällt?


Selbstverständlich gibt es auch die Option als „Outlaw“ (FAQ: Was sind Outlaws?) zu starten, also mit einem ganz eigenen Konzept oder ein anderes Programm aus den Vorjahren zu wählen. Wir würden uns freuen, wenn ihr auch in diesem Fall einen Log führen würdet.
Bitte habt aber Verständnis, dass Fragen zu anderen Programmen außerhalb dieser Auswahl nicht beantwortet werden können.

Natürlich wieder kostenlos!


TEAM ANDRO ist mehr als nur ein Bodybuilding-Forum – es ist das größte deutschsprachige Kraftsport-Portal. Außer durch sein gut besuchtes Diskussionsforum zeichnet es sich durch ein umfassendes Angebot an Artikeln, News, Videos und Services (wie den Coaching-Aktionen) aus. Bekanntlich finanziert es sich nicht über Teilnahmegebühren, sondern über den angeschlossenen AndroShop. Indem ihr im Shop einkauft, unterstützt ihr also diese Plattform. Wie wär’s, wenn ihr, während ihr am Summer Camp teilnehmt, euer Proteinpulver, eure Vitamin- und Mineralstoffpräparate, eure Booster etc. über TEAM ANDRO bezieht? So würden wir uns gegenseitig helfen, gut durch den Sommer zu kommen!

Ich habe noch sooooo viele Fragen …


Wissen wir! Deshalb gibt es seit Dezember 2018 unser FAQ zu unseren Coachings: Häufig gestellte Fragen zu den TEAM-ANDRO-Online-Coachings

Bitte beachtet, dass nicht alle Punkte auf das Summer Camp 2019 zutreffen, so bestehen beispielsweise keine Pflichten, zu bestimmten Zeiträumen Updates einzustellen. Sofern ihr aber eine Einschätzung eurer aktuellen Lage möchtet, ist ein sauber geführter Log aber natürlich ein Segen. Solltest du noch weitere allgemeine Fragen haben kannst du sie im Fragentopic zum Summer Camp 2019 stellen.


Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg und freuen uns auf die kommenden Wochen!

Nach oben