Training

Beinmassaker: Ave imperator, morituri te salutant!

Never skip leg day!

Beinmassaker: Ave imperator, morituri te salutant!

Woran unterscheidet man Bodybuilder von Fitnesssportlern? Breite Schultern? Dicke Oberarme? Oder mächtige Oberschenkel? Wer bei der Frage sofort an die letztgenannte Muskelgruppe dachte, wird sicherlich übereinstimmen, dass kein Training so sehr neben dem Körper auch den Geist beansprucht. Der Bizeps mag brennen. Die Schultern mögen so voller Blut sein, dass man sich das Shirt in der Umkleide nicht mehr allein ausziehen kann. Aber gekotzt, gekotzt wird nur beim Beintraining. Doch was ist, wenn ein Beintraining mehr von dir verlangt? Wenn es eine Intensität aufwartet, die dich vielleicht an deine Grenze treibt und an dieser wie am Rand einer Klippe droht, dich in den Abgrund zu stürzen? Dann haben wir ein Beinmassaker! Die einzige Frage, die bleibt: Kannst du es überleben?
Kleines Update: Enrico Hoffmann im Training - 24 days out

Vorbereitung auf 212-Indy Pro Show

Kleines Update: Enrico Hoffmann im Training - 24 days out

Unser Athlet Enrico Hoffmann steckt mitten in der heißen Phase der Vorbereitung auf sein Pro-Debüt bei der Indy Pro Show in Indianapolis am 30. März. Wir haben für ein paar Schnappschüsse aus seinem aktuellen Training und ein kurzes Video beim Beinheben an der Klimmzugstange. Das, was man sehen kann, sieht vielversprechend aus!
Bizeps-Tag: Der Armtag mal etwas anders

Bigger, better, biceps!

Bizeps-Tag: Der Armtag mal etwas anders

Es gibt nur zwei Situationen für die Sportler, bei denen sie einen dicken Bizeps benötigen: Das Heben des Bieres als Belohnung nach einem harten Wettkampf oder das Posieren auf dem Siegerfoto. Dennoch möchte man sich manchmal auch des Spaßes wegen ein bisschen im Studio fordern und sein wir mal ehrlich: Wer will nicht einen dicken Ärmel aus seinem T-Shirt hängen haben? Warum also nicht mal einen Bizeps-Tag einlegen, der allerdings nicht nur aus stumpfen Curl-Varianten besteht? In diesem Artikel erhaltet ihr eine Inspiration.
Hört bitte auf, die Box Squat zu vergewaltigen!

Twerken für Instagram

Hört bitte auf, die Box Squat zu vergewaltigen!

Als ich meine ersten Box Squats im Rahmen der Vorbereitung für einen Kniebeugewettkampf durchführte, schrieben wir das Jahr 2009. Ich lernte die Übung durch Louie Simmons Westside Barbell kennen, das nicht nur meine ersten Powerliftingjahre prägte, sondern bis heute großen Einfluss auf mein Verständnis und meine Herangehensweise an Trainingsplanung hatte. Zehn Jahre später kennen vielleicht deutlich weniger Leute als damals Louie Simmons oder Westside Barbell, aber Dank Instagram fühlt sich insbesondere die Damenwelt in jüngster Vergangenheit dazu berufen, die Box Squat auszuführen... oder besser gesagt, zu vergewaltigen.
31:20

Was macht sein verletztes Bein?

Video: Zu Besuch bei Ronny Rockel

In regelmäßigen Abständen versorgen wir euch mit Updates zu unserem Team Andro Athleten Ronny Rockel. Einige Monate nach seiner schweren Verletzung am Oberschenkelmuskel & Knie geht es ihm schon etwas besser. Er zeigt sein verletztes Bein, redet über die schwierige Sponsorensuche, es gibt einen Formcheck, Essen und Training.
Fünf Tipps für einen massiveren Rücken

Das 6 Wochen Experiment

Fünf Tipps für einen massiveren Rücken

Rückentraining mag nicht der prominenteste Trainingstag in einem Split sein und sicherlich hätte ein Artikel für 5 cm mehr Oberarm oder eine prallere Brust mehr Interesse auf sich gezogen. Dennoch hat es der Rücken in keiner Weise verdient, stiefmütterlich behandelt zu werden. Umso mehr ein Grund, ein paar Tipps herauszuholen, wenn die erhofften Fortschritte ausbleiben.
Galerie: Ronny Rockel beim Training

Der Team-Andro Athlet gibt alles

Galerie: Ronny Rockel beim Training

Mitte Februar haben wir unserem Team Andro Athleten Ronny Rockel mal wieder einen Besuch abgestattet. Im Rahmen des Videodrehs sind auch diese Trainingsbilder in Ulm entstanden. Das Video, inklusive ausführlichem Bericht wie es Ronny nach seiner Verletzung geht folgt Ende der Woche hier bei uns.
Optimierung der Sauerstoffversorgung im (Kraft-)Sport

Bitte atmen!

Optimierung der Sauerstoffversorgung im (Kraft-)Sport

Seit den Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko, welche in 2200 m Höhe ausgetragen wurden, ist die Vorbereitung von Athleten durch das sogenannte Höhenanpassungstraining populär geworden. Das Austragen der Spiele im bergigen Land führte spontan zu einer Reihe von neuen Rekorden auf der Mittelstrecke und einer messbaren Verbesserung der Leistungen in einer Zahl von sportlichen Beiträgen. Heute gibt es zahlreiche Höhentrainingszentren in 1900 - 2500 Metern Höhe, welche Sportler aus Disziplinen wie Sprint- und Mittelstrecke, Teamsport aber auch Speer- und Diskuswerfen wochenlang für eine Optimierung ihrer sportlichen Leistungen beherbergen.
Wie ein Trainingspartner deine Trainingsperformance steigern kann

Spot me bro

Wie ein Trainingspartner deine Trainingsperformance steigern kann

Welche Faktoren im Training muss man "optimieren", um bestmöglich Muskulatur aufzubauen? Diese Frage stellen sich sowohl Studiogänger als auch Wissenschaftler schon lange und werden es wohl auch noch lange tun. Eine Variable, die sich in vergangenen Untersuchungen als eine der wichtigsten herausgestellt hat, ist die bewegte Gesamtlast (Tonnage, teilweise auch Volumen). Diese ist definiert als die Anzahl der Sätze x Anzahl der Wiederholungen x Last auf der Hantel. Eine höhere Tonnage ist assoziiert mit einem größeren Muskelwachstum.
Trainingspartner: Fluch oder Segen?

Trainierst du mit Trainingspartner?

Trainingspartner: Fluch oder Segen?

Mittlerweile gibt es ganze Portale, über die geeignete Trainingspartner gesucht und gefunden werden können. Seit jeher spaltet sich die Gruppe ernsthaft Trainierender im Grunde in zwei Kategorien: Diejenigen, die lieber allein und für sich trainieren und wiederum die, die von einem Trainingspartner profitieren möchten. Welche Vor- und Nachteile ein solcher hat, das soll im Folgenden näher betrachtet werden.
16:29

Naturales Bodybuilding, Training im Alter & Mehr

Video: Fragerunde mit Manuel Bauer

Was sollte man als naturaler Athlet beachten, wie gestaltet sich sein Training mit zunehmenden Alter, welches Volumen empfiehlt Manuel für die einzelnen Muskelgruppen und was würde er sich selber raten, hätte er die Möglichkeit sich vor 20 Jahren zu sehen. Wie gewohnt beantwortet Team Andro Athlet Manuel Bauer diese Fragen ausführlich und fundiert.
19:55

Wie gehts weiter mit Manuel?

Video: Ausführliches Interview nach seiner Verletzung

Team Andro Athlet Manuel Bauer hatte eigentlich vor nach seiner Herbstsaison beim NAC dieses Jahr bei der Arnold Classic in den Usa zu starten. Doch ein immer wiederkehrendes Hämatom bereitete ihm zunehmend Schwierigkeiten. In diesem Interview redet er ausführlich über seine Verletzung, wie es zu physischen und psychischen Problemen führt und wie es jetzt weiter geht bei ihm.
Ist PITT FORCE das wissenschaftlich effektivste Training zum Muskelaufbau?

Seiner Zeit voraus?

Ist PITT FORCE das wissenschaftlich effektivste Training zum Muskelaufbau?

PITT FORCE steht für Professional Intensity Training Technik und wurde von Bodybuilding Pro Coach Karsten Pfützenreuter entwickelt und verbreitet. Besonders in den 2000er Jahren erlebte diese Form des Intensitätstrainings einen absoluten Boom. Die damaligen deutschen Bodybuilding Foren waren voll von Diskussionen über dieses Trainingssystem. Mit dem Beginn des Science-Based Fitness Hypes wurde es jedoch zunehmend stiller um dieses Trainingssystem. Doch möglicherweise zu Unrecht?