Videos

Interviews Männer Finale Int. Deutsche Meisterschaft 2012 u.a. mit David Walli Valantis Dokos usw.

veröffentlicht am 09.12.2012, 03:49 öffentlich 7.336 Aufrufe

40 Kommentare

Neuer Kommentar
  1. Zitat ersatzweise
    Wenn ich Mod wäre, würde ich die Interviews von Thomas zensieren.

    Wird dieser Beitrag jetzt zensiert?



    :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

    Wenn er etwas Stolz hat zensiert er sich selbst
    Geändert von Mongole123 am 11.12.2012, 00:10.
  2. Demnächst macht einfach keiner mehr Interviews und dann beschwert ihr euch auch wieder. Seid mal froh, dass Thomas so ein Engagement zeigt und dahin fährt, die Show aufnimmt und Interviews macht. Sich dann hier dumm anmachen zu lassen find ich echt ein klasse Niveau. Ich rede übrigens nicht von Kritik sondern von dummen Sticheleien und Anmachen, wer Beispiele will muss nicht weit unter mir hier lesen.
  3. Zitat Thomas Reichhart
    Demnächst macht einfach keiner mehr Interviews und dann beschwert ihr euch auch wieder. Seid mal froh, dass Thomas so ein Engagement zeigt und dahin fährt, die Show aufnimmt und Interviews macht. Sich dann hier dumm anmachen zu lassen find ich echt ein klasse Niveau. Ich rede übrigens nicht von Kritik sondern von dummen Sticheleien und Anmachen, wer Beispiele will muss nicht weit unter mir hier lesen.


    Dank Dir. Aber das passt schon. Es gibt Menschen, die man ernst nimmt und solche, die man nicht ernst nimmt. Ich weiß da zu differenzieren.
  4. Nach Davids Logik frage ich mich warum man dann überhaupt noch Wettkämpfe generell im Sport veranstaltet und dran teilnimmt wenn der Titel eh scheißegal ist :D Dann kann man sich den ganzen Stress ja sparen
  5. Zitat level2
    Was konkret findet ihr am Moderator denn schlecht?
    Finde ihn eigentlich ganz i.O.


    Keine Personality (ersetzbar durch jeden anderen), rattert lustlos und kalt seinen Fragenkatalog runter, geht nicht auf die Athleten ein, nimmt sich selbst wichtiger als die, die er interviewed, versucht auffalllend gekünstelt Matze zu imitieren, keine kritischen Nachfragen (zb. bei Walli wäre es angebracht gewesen) , alles nach dem Motto "Friede Freude Eierkuchen und alle haben wir uns lieb" , nutzt nicht die Möglichkeit wirklichen guten Athleten auch mal interessantere Fragen zu stellen. Matze geht hier und da mal individueller auf den Athleten ein, hier werden einfach nur die standard Phrasen gedroschen und zu guter letzt ist er einfach auch so, wenn er alle vorher genannten Punkte berücksichtigen würde, ein absolut unsympathischer Zeitgenosse.
    Aber da er absolut erkenntnisresistent ist, weiß er konstruktive Kritik halt einfach nur "zu differenzieren"
    #04#
    Geändert von KonfuziusXXL am 12.12.2012, 20:18.
  6. Russia Connection Sergej und Denis kommen super sympathisch rüber....echt geil die Jungs! selbst nach m Wettkampf noch ganz locker und mit m Spruch auf den Lippen! Hammer!
  7. @KonfuziusXXL:

    Ich könnte Dir an der Stelle die Unterschiede zwischen einem ausführlichen Interview nach einer Show oder solchen Videos, die unter Zeitdruck entstehen, weil schon andere Athleten Schlange stehen, erläutern. Ich könnte Dir erklären, warum man einen Athleten nach einem WK nicht direkt mit unzähligen detaillierten Fragen traktiert. Aber da ich so ein furchtbar unsympathischer Zeitgenosse bin und mich selbst wichtiger nehme, als jeden anderen, hab ich da keine Lust drauf. Pech gehabt!

    Solange die Athleten zufrieden sind und die Mehrheit der User, die nicht gerade damit beschäftig sind, hier Gründe zu finden dem Team ans Bein zu pinkeln (weil sie so furchtbar schlecht Englisch reden, zu schnell sprechen, die falsche Haarfrisur haben etc.) mit unserer Arbeit zufrieden ist, sind mir solche lustigen kleinen Hatereien völlig egal.

    Einfache Entscheidung: Nimm unser kostenloses (!!!) Angebot an, oder lass es.

    An alle anderen: Für wirklich konstruktive Kritik bin ich natürlich jederzeit offen. Dass ich nicht die Professionalität von Matze habe, das steht außer Frage. Wäre auch schlimm, er hat da viel mehr Übung. Ich lerne mit meinen Aufgaben, aber freue mich natürlich, wenn man mir Hinweise gibt, was ich besser machen kann. Dass ich auf solch unsachliche Kritik nicht ernsthaft eingehe, sollte nachvollziehbar sein.
  8. Zitat CookinT
    @KonfuziusXXL:

    Ich könnte Dir an der Stelle die Unterschiede zwischen einem ausführlichen Interview nach einer Show oder solchen Videos, die unter Zeitdruck entstehen, weil schon andere Athleten Schlange stehen, erläutern. Ich könnte Dir erklären, warum man einen Athleten nach einem WK nicht direkt mit unzähligen detaillierten Fragen traktiert. Aber da ich so ein furchtbar unsympathischer Zeitgenosse bin und mich selbst wichtiger nehme, als jeden anderen, hab ich da keine Lust drauf. Pech gehabt!

    Solange die Athleten zufrieden sind und die Mehrheit der User, die nicht gerade damit beschäftig sind, hier Gründe zu finden dem Team ans Bein zu pinkeln (weil sie so furchtbar schlecht Englisch reden, zu schnell sprechen, die falsche Haarfrisur haben etc.) mit unserer Arbeit zufrieden ist, sind mir solche lustigen kleinen Hatereien völlig egal.

    Einfache Entscheidung: Nimm unser kostenloses (!!!) Angebot an, oder lass es.

    An alle anderen: Für wirklich konstruktive Kritik bin ich natürlich jederzeit offen. Dass ich nicht die Professionalität von Matze habe, das steht außer Frage. Wäre auch schlimm, er hat da viel mehr Übung. Ich lerne mit meinen Aufgaben, aber freue mich natürlich, wenn man mir Hinweise gibt, was ich besser machen kann. Dass ich auf solch unsachliche Kritik nicht ernsthaft eingehe, sollte nachvollziehbar sein.


    Wie gesagt, erkenntnisresistent

    Und auch wenn was kostenlos ist darf man Anspruch auf ein gewisses Mindestmaß an Qualität erheben was mit deiner Wenigkeit leider nicht erfüllt wird. Da bezahl ich lieber was und sehe Matze wenn das die Zukunft von TeamAndro sein soll
    Geändert von KonfuziusXXL am 13.12.2012, 15:14.
  9. Überhaupt nicht. Nur gehe ich mit der Majorität der Resonanzen. Mal ungeachtet der Tatsache, dass Matze die gar nicht hätte machen können. Egal wie: Wenn dir was nicht passt, tut mir das leid, aber dann musst du anderweitig nach Backstage-Interviews suchen.
  10. "Majorität der Resonanzen" lol

    Du bist einfach nur peinlich sorry. Genau das macht dich unsympatisch. Du glaubst du müsstest hier als besonders intelligent und über alles erhaben mit deinem pathetischen Sprachstil auftreten ohne zu merken das es einfach nur gekünstelt, peinlich und erzwungen wirkt. Versuchst du fehlende Muskelmasse damit zu kompensieren? Falls es noch nicht zu dir durchgedrungen ist, in Zeiten von Google beeindruckt sowas niemanden mehr............
  11. Wovon zur Hölle redest Du? Darf man hier nur noch grunzen? Manchmal kann man sich nur wundern. Aber gut: Wir werden in diesem Leben keine Freunde mehr. Es gibt Dinge, mit denen ich schwerer leben kann. Von mir aus stänker hier rum, von mir aus bleib der Seite hier fern, Deine Entscheidung. Mir ist das dann irgendwo zu kindisch. Ich weiß nicht was für ein Problem Du mit mir hast, ist mir auch eigentlich völlig egal. Wenn Du magst, kannst Du mir das ja gerne mal auf einer Meisterschaft/FIBO 01:01 erklären. Hier ist die Debatte für mich beendet.
  12. Mein Fazit zur IDM 2012:

    Gute Athleten und verdiente Sieger.

    Meisterschaft mit Verbesserungspotential hinsichtlich
    - Gaststars: Geld verdienen und nix ausgeben wollen wird in Zukunft nicht mehr
    reichen.
    - Organisation: wer hat denn eigentlich das sagen bei euch??

    Und einses wollen wir nicht vergessen:
    Wenn der Iliaro Rongioletti (Sieger Masters WM-Quali) gestartet wäre, wäre er wohl mit ziemlicher Sicherheit Gesamtsieger geworden ... *professor*
- bitte beachte unsere Netiquette!