Videos

Studioreport MMA Spirit Frankfurt + Interview Kamila Porczyk powered by Olimp Sport Nutrition

veröffentlicht am 06.04.2013, 21:56 öffentlich 23.640 Aufrufe
Heute möchten wir euch zusammen mit unserem Partner Olimp Sport Nutrition das MMA Spirit Studio in Frankfurt vorstellen. Das MMA Spirit zähle zu Deutschlands besten Stuidos im Beriech Kampfsport und MMA. Geführt wird es seit mittlerweile 3 Jahren vom Manager Niels Schlägel. Neben Niels kommen auch Striking Coach Mohamed Ouali, Olimp Germany Geschäftsführer Bernd Czabaun sowie Kamila Porczyk zu Wort. Kamila plant gegen Ende des Jahres Ihrern ersten MMA Kampf zu bestreiten, einen kleinen Eindruck vom Training gibt es schon im Video. Wir wünschen viel Spaß mit dem Video. Mehr Infos zum Studio findet Ihr unter folgender Webadresse: mmaspirit.tv

10 Kommentare

Neuer Kommentar
  1. Ja, tolles Studio.Selber schon dort probetrainiert.Der Schwerpunk liegt eben deutlich auf dem Kampfsport, für reine BB Puristen gibt es bessere Alternativen.
    Geändert von Damn90 am 07.04.2013, 02:45.
  2. 00:21 der beste Kämpfer aller Zeiten!!!
    Das waren noch Zeiten, damals als UFC wirklich noch bareknuckle war und net wie heute der selbe scheiß wie (Show) - Wrestling
  3. Ich fänd es richtig, wenn MMA-Kämpfe in Deutschland verboten werden, wie es auch schon mal war. Das ist kein Sport, sondern das Befriedigen niederster Instinkte und nicht gut für die Gesellschaft.
  4. Pankration, dem MMA von allen modernen Sportarten an nähesten liegt, ist das Kernstück und Herz der Olympischen Spiele in ihrer Ursprungsform. Der MMA-Kämpfer ist ein Athlet par excellence. Und Du willst es verbieten? Gott sei gedankt, wirst Du nicht gefragt, was erlaubt und was verboten wird...
- bitte beachte unsere Netiquette!