Videos

Verletzung, Olympia & Zukunft |#androtalk mit Dennis Wolf [auf deutsch]

veröffentlicht am 11.09.2016, 18:28 öffentlich 44.330 Aufrufe
Wie kam es zu der Verletzung ? Wie sieht es mit dem Olympia Wochenende 2016 aus & wie soll es in Zukunft weiter gehen ? All das wird Las Vegas #androtalk mit Dennis Wolf geklärt. Aufgenommen wurde das Interview während der IRON FIRE Dreharbeiten im August.

Dennis Wolf ► goo.gl/WmWozX
Matze Instagram ► goo.gl/3jpFSE
FitcastTV Facebook ► goo.gl/CVxVOT

16 Kommentare

Neuer Kommentar
  1. Dennis ich wünsche dir schnelle Genesung, damit du dich zukünftig verletzungsfrei deiner Leidenschaft hingeben kannst. Hoffe dass du nächstes Jahr wieder ganz vorne mitmischst, wäre sonst sehr langweilig ohne dich. Aber natürlich geht die Familie und Gesundheit vor. Egal wohin dich dein Weg führt, deine Fans werden dich weiterhin unterstützen💪🏼
    Und vielen Dank an Matze dass du dieses Interview organisiert hast👌🏼

    Mit freundlichen Grüßen Katabolika
  2. Wie geil, kam gerade mein Sohn rein und meint, hey das ist ja Schwarzenegger.
    Naja vor kurzem kannte er auch Bud Spencer noch nicht :D

    Er wird wieder #04#
  3. Super!! #10# Habe mich mega gefreut. Wie gechillt er doch letztendlich ist...:) Bin gespannt was da noch kommt. Hoffe er steigt, so gut wie möglich wieder shcnell ein. Поправляйся мой друг !
  4. Was interessiert es eine Deutsche Eiche wenn sich ein Wildschwein an Ihr schabt.
    Einfach weiter machen irgendwer hat immer was zu motzen, darf gerne jeder hervortreten und Deutschland als Spitzenathlet vertreten mit oder ohne Waden.
  5. Erst mal Lob an dieses Interview. Das war genau DAS was man schon von der Doku erwartet hätte, wäre dieses Interview vorher gekommen hätte man sich diese bescheuerte Doku komplett sparen können. Das Interview war informationsreich, beleuchtet die Gefühlswelt, es wurden die wichtigsten Fragen gestellt und es war kurzweilig. Kompliment dafür. (Und nein es hat nichts damit zutun das es diesmal auf deutsch war, ich kann auch englisch).

    Leider muss ich an einer Stelle doch wieder der Spielverderber sein. Ich kann aus physiotherapeutischer Sicht nur davon abraten mit so einer Platte + Schrauben in der HWS wieder Leistungssport auf diesem Level machen zu wollen. Für so was ist und wurde so etwas nicht konzipiert. Für den Otto Normalverbraucher mag das funktionieren wieder sorgenfrei ein Leben zu führen, aber vom Profi Sport würde ich da ganz schnell absehen. Spätestens jetzt ist der Punkt wo man den Sport an den Nagel hängen sollte zumindest auf diesem Level. Die Karriere nimmt ihm keiner mehr, die Erfolge ebenfalls nicht. Job-technisch muss man sich dann halt umorientieren. Das die Ärzte ihm nicht dringlichst davon abgeraten haben wundert mich. Die Gefahr das sich da was löst und das Problem sogar noch verschlimmert ist mehr als gegeben.
    Geändert von AgeOfUltron am 12.09.2016, 23:19.
  6. die leute die meinen er wäre zu dünn-
    sind genau die leute, die sagen " DER NIMMT DOCH ANABOLIKA" sofern er dann breit ist...

    wie dennis sagt: er lebt Bodybuilding u solche menschen gibt es evtl. 2 hände voll weltweit mit dieser Disziplin.

    u ich find so wie er da sitzt: er ist extrem ALPHA-Stier like!

    top interview, danke dafür!
- bitte beachte unsere Netiquette!