Videos

Unglücklicher Irrtum - Statement von Enrico Hoffmann zur New York Pro 2019

veröffentlicht am 19.05.2019, 03:50 öffentlich 8.925 Aufrufe
Wettkampftag, endlich geht es bei der New York Pro Show 2019 los. Doch für Enrico läuft es anders als gedacht. Weil er im zweiten Vergleich landet ist für ihn klar, dass er es nicht ins Finale geschafft hat und geht vom Wettkampf nach Hause - ohne Hintergedanken, oder schlechte Laune. Allerdings stellt sich später heraus, dass es sich um einen unglücklichen Irrtum handelt und möglicherweise mehr drin gewesen wäre.

Bilder in der Galerie:
Vorwahl 212: teamand.ro/5jb9
Vorwahl Men's Open: teamand.ro/5jd1

#nypro #nypro2019

19 Kommentare

Neuer Kommentar
  1. Oh Mann-das erinnert doch stark an die Ronny Rockel.
    Wie peinlich ist das denn ?
    Wenn man international dabei sein will, sollte man zumindest die Ablaufpläne/orga auf englsh verstehen können ?!
    sehr schade !
  2. Zitat tommy-lee (#357853)
    Oh Mann-das erinnert doch stark an die Ronny Rockel.
    Wie peinlich ist das denn ?
    Wenn man international dabei sein will, sollte man zumindest die Ablaufpläne/orga auf englsh verstehen können ?!
    sehr schade !
    was für ein dummer Spruch in Bezug auf Ronny .....
  3. Wie kann man überhaupt vor wettkampfende nach hause gehen? Wie sähe das denn aus wenn das alle machen würden nach ihrem Auftritt? Wirkt unprofessionell und respektlos den anderen Athleten ggü. Sowie dass es kein gutes Licht auf die deutsche Vertretung allgemein im BB wirft. Ziemlich schade, zumal er sich auch selbst keinen Gefallen getan hat.
  4. Zitat AlexanderGauleiter (#357858)
    Wie kann man überhaupt vor wettkampfende nach hause gehen? Wie sähe das denn aus wenn das alle machen würden nach ihrem Auftritt? Wirkt unprofessionell und respektlos den anderen Athleten ggü. Sowie dass es kein gutes Licht auf die deutsche Vertretung allgemein im BB wirft. Ziemlich schade, zumal er sich auch selbst keinen Gefallen getan hat.


    Da macht man Wochenlange Vorbereitungen für diesen einen Moment hin und dann haut man einfach ab weil man kein Bock hat auch noch die letzten par Minuten hart und trocken zu bleiben.. unverständlich und definitiv unPROfessionell - wieso sagt da eine Team Andro Begleitperson, die nicht Tage lang am Entladen war und eigentlich fähig sein sollte den Ablaufplan zu kennen, nicht mal etwas?!

    Finde es persönlich echt schade weil mir Enricos Linie mit am Besten von den 212ern gefällt.
    Nichts desto trotz - weiter gehts!
    Grüße über den See..
  5. Die große Frage ist wie die Aktion beim Verband ankommt und ob man das mit denen klären sollte oder nicht. Nicht, dass er abgestraft wird wie Ronny als er mit der Olympia-Jacke groß durch die PCA-Veranstaltung stolzierte.

    Zitat Danie1 (#357854)
    Zitat tommy-lee (#357853)
    Oh Mann-das erinnert doch stark an die Ronny Rockel.
    Wie peinlich ist das denn ?
    Wenn man international dabei sein will, sollte man zumindest die Ablaufpläne/orga auf englsh verstehen können ?!
    sehr schade !
    was für ein dummer Spruch in Bezug auf Ronny .....


    Das erste Interview vom Ronny bei der Shawna war aber auch alles andere als gut für die Vermarktbarkeit...
    Geändert von paolo2003 am 19.05.2019, 14:31.
  6. Das Verhalten ist völlig respektlos gegenüber dem Sport und die Fans. Ganz egal aus welcher Gründe. Abgesehen davon, daß er jetzt gegenüber dem Verband ziemlich schlecht da steht.
  7. Keine Top 6, dann kann ich ja nach Hause gehen, sehr unprofessionell. Es ist erst vorbei wenn es vorbei ist- Spruch aus Rocky,-- hoffe für dich das hat keinen bleibenden Eindruck bei den Kampfrichtern hinterlassen !
  8. Alles künstlich übertrieben was hier geschrieben wurde. An solchen Dingen erkennt man die hässlichen Charaktere einiger Team Andro User.
    Geändert von Wollschwein am 20.05.2019, 16:08.
  9. Zitat Danie1 (#357854)
    Zitat tommy-lee (#357853)
    Oh Mann-das erinnert doch stark an die Ronny Rockel.
    Wie peinlich ist das denn ?
    Wenn man international dabei sein will, sollte man zumindest die Ablaufpläne/orga auf englsh verstehen können ?!
    sehr schade !
    was für ein dummer Spruch in Bezug auf Ronny .....

    Scheinbar hast du keine einzige der fast schon tragischen Preesekonferenzen bei den MR.O's gesehen ?!!!
    selbst als ihm dennis James zur Seite stand, war es damals eine blamable Vorstellung
  10. Also Kinder..... jetzt beruhigen wir uns wieder...!
    Es sind halt NUR Bodybuilder!! Keine Fremdsprachenkorrespondenten... keine Synkromübersetzer... nur ganz einfache Bodybuilder ohne gescheite Ausbildung (es gibt natürlich Ausnahmen)! Ist ja das Problem..... keine halbwegs vorzeigbaren Personen die man in einer Talk-Show schicken könnte.
    Ja, jetzt gibt es diesen Shit-Storm... aber das halte ich aus..... wer die Wahrheit sagt, der wird geächtet!
  11. Zitat emmeran (#357862)
    kann passieren - nur menschlich
    sympathischer als die Selbstdarsteller auf anderen Kanälen.


    Sehe ich genauso! Und ich verstehe auch nicht, warum hier alle so auf ihm rum hacken. Es tut ihm doch selber am meisten leid. War halt ein dummer Fehler.

    Krass wie viele hier noch drauf treten, wenn jemand am Boden liegt ...
  12. Also.... einen Fehler mit einem anderen Fehler zu aufzuheben, ist leider nicht möglich (höchstens mathematisch... ist aber echt selten).
    Als absoluter Public-Relation-Gau (der zweite Fehler) war, dass man NIEMALS solche Erklärungen abgibt, die den Sportler als ungebildet (ein nettes Wort für ne andere Eigenschaft) darstellt. Ich würde niemals in der Öffentlichkeit zugeben, dass es MEIN Unvermögen war! Immer eine private, tragische Angelegenheit, die MICH veranlassten, den Wettkampf sofort abzubrechen.... da kann dann jeder SEINE Vermutungen anstellen...
    Ist natürlich nicht EHRLICH.... aber was soll´s!!
    Man muss immer daran denken, dass jeder Wettkampf eine exponierte Situation darstellt (habe ich irgendwo schon mal kommentiert), die das Aus bedeuten kann!
    Was meint eigentlich der Sponsor dazu?
- bitte beachte unsere Netiquette!