Videos

Big Apple Summer Tag 7 Supplemente

veröffentlicht am 17.08.2011, 15:45 öffentlich 27.859 Aufrufe
Auf euren Wunsch hin nochmal Ronnys Supplemente welche er in New York eingesetzt hat

104 Kommentare

Neuer Kommentar
  1. mich würde mal interessieren wie er aussehen würde, wenn er die Supplemente nicht nehmen würde? Er isst ja sowieso sehr gute Sachen in den Mahlzeiten. Dann würde man mal sehen ob Supplemente wirklich was bringen,oder ob das nur ne Kopfsache ist. Was denkt ihr denn so?
  2. :D Ich finde auch dass wer schon hierfür einen Kommentar postet etwas Basiswissen mitbringen dürfte.

    zb. Glutamin 2 Esslöffel, kein Problem und tut gut. Der Körper verbraucht die Glutaminvorräte sehr schnell, während 2 Stunden Training 50%ca. Darum wirken die eingenommen Mengen nach viel, sind es aber nicht.

    L-Arginin 1 Esslöffel wär da schon sehr viel, da haut ein
    Kaffelöffel 5 g schon ziiemich rein, weill es ja eine N.O.
    PUmp amino ist.

    Beides Aminosäuren, aber total verschieden. Glutamin sehr sanft und geht sofort in die Zellen, Arginin wirkt nicht als solche, sondern macht mehr ne krasse Kettenreaktion mit dem Sauerstoff im Blut, jetzt mal subjektiv und einfach betrachtet. *drehsmilie*
  3. Also ich mag den Ronny und finde ihn sehr sympathisch. Auch wenn er jetzt nicht ein Vollprofi ist was Supps anbelangt. Das hat er aber auch nie behauptet.
    Mal einen Tipp an die Geeks mit Brille hier die den ganzen Tag ernährungswissenschaftliche Texte zum Thema Supplemente lesen:
    Geht lieber trainieren und verbringt die Zeit die ihr mit Artikel lesen verbringt lieber mit hartem Training, so wie unser Ronny hier. Glaubt ihr wirklich er hat Zeit den ganzen Tag sich mit dem Thema zu beschäftigen? Er hat seinen Berater da braucht er es nicht selber tun.
    Und was er im Video vorstellt passt doch. Aminos, Glutamin und Isolate Shake. Und bei seiner Masse, ist doch scheiss egal wieviel Tabletten er sich reinschmeisst. Was soll er da die immer rumzählen.. Ups eine zuviel.. ich mein das ist doch schnuppe.
  4. einfach immer wieder belustigend, was hier so einige von sich geben. Der Ronny zeigt mal was er so nach dem Training zu sich nimmt und alle hinterfragen das nun ob es sinnvoll ist oder nicht. Alles, wirklich alles was er an Supplementen zu sich nimmt, hat seine Darseinsberechtigung. Beim einem wirkts beim anderen eben nicht. Man beachte das Ronny schon fast 15 Jahre oder mehr hinter sich hat und auch wenn er die BCAA aus der Dose direkt in den Mund schüttet, wird er wohl wissen ob es richtig ist oder nicht und schon gar nichts so kurz vor Oympia. Fakt ist, das es sich nur um Nahrungsergänzungsmitteln (auch nicht bei jedem bringt das was, Nonresponder usw.) handelt d.h. wenn er in diesem Video davor Reis zusich genommen hat, wieso sollte er im Video nochmal KH zu sich nehmen ? *sonstsmilie* Und wer glaubt, das er nur durch die Supplemente so einen Körper hat, liegt weit daneben. Schluss endlich formst du deinen Körper durch langes hartes schmerzendes richtiges und korrektausgeführtes Training und nicht durch paar Pillchen aus der Dose. Würde es so sein, würde jeder gleich ausschauen. Zudem hat Ronny ein Kampfgewicht von ca. 120kg reiner Muskelmasse und kann man nicht mit einem 60kg Storch vergleichen, der einen ganz anderen Verbrauch an Supplementen oder wie auch immer hat.... Und ehrlich gesagt, wenn man sich das ganze hochrechnet, was er so in dem Video auf einen Monat hinweg für Supplemente ausgeben würde, käme ich bei ca. 250-300 Euro raus, was für einen Profi der damit sein Geld verdient bei Leibe nicht die Welt ist. Andere geben soviel Geld für Zigaretten, Alkohol, McDonalds usw aus.... Und an Matze, finde es echt geil wie du dich reinhängst und uns informierst. Bist voll bei der Sache wie man auch im letzen Pumpingbrother Video in Hamburg gesehen hat. Einfach Top !!! Gruss aus Mannheim
    Geändert von AP82 am 18.08.2011, 14:32.
  5. denke eher, viele sind halt frustriert. Was verständlich ist, wir haben Sommer und der Körper ist nicht wie er sein sollte. Manche glauben auch, wenn sie 2-3 mal die Woche ins McFIT gehen, 20min trainieren, davon 10min mit ihrem Iphone ihr hartes Traning filmen und 5min mit babbeln verbringen und nach dem Training sich einen Shake zuführen und an ner Kippe ziehen das die dann nach ner Woche Profiniveau haben. *hippismilie*
    Geändert von AP82 am 18.08.2011, 14:48.
  6. ghat85,
    es geht doch nicht darum ob jemand arbeitslos ist oder nicht.
    es ist nunmal fakt, dass man ab einem gewissen Grad nicht mehr alle Nährstoffe über die Nahrung aufnehmen kann und da sind NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL, wie der Name schon sagt, einfach essentiell um gute Erfolge zu erzielen.
    Davon abgesehen hat Ronny den Manuel als Vorbereiter, welcher die Supps zusammenstellt. Das gehört doch zu Manuel's Arbeit, beide profitieren in einer Weise davon, wieso muss Ronny dann über alles bescheid wissen?
    Und sich das Recht herauszunehmen über das Wissen der Supplementierung eines Athleten zu urteilen, nachdem man ca. 10 Videos gesehen hat, find ich, ist eine frechheit.
  7. Mein Gott, in was für einer Traumwelt leben einige Kritiker dieses Videos eigentlich? Ich weiß ich wiederhole mich, aber, ich habe alle Videos und auch die meisten Kommentare aufmerksam verfolgt und kann bestätigen das viele User nach diesem Supp.Video geschrien haben! Jetzt hat man sich halt gesagt, ok, Ronny setze dich vor die Kamera und erzähle was du für Supps nimmst damit die Fangemeinde zufrieden ist, und dann wird daraus von einigen Super-Experten so ein Bahai gemacht! Das ein Weider Athlet offiziell keine anderen Produkte konsumiert liegt doch wohl auf der Hand! Was für ein Vorwurf an Ronny erhebt sich denn da überhaupt? Also DIE Werbung die ich so kenne wird dem Konsumenten in der Regel ungefragt vorgeführt. Aber dies hier wurde doch vom Publikum gefordert! Wer eine Antwort nicht hören mag, der soll halt keine Fragen stellen!!! In keinem der Videos wurde übermäßig Werbung für Weider gemacht, vom Logo mal abgesehen. Und selbst wenn, daran wäre nichts verwerfliches, weder bei Ronny Rockel noch bei irgendeinem anderen Profi! Die Jungs sind Berufssportler und leben von so etwas. Wer das nicht kapiert, der glaubt auch sicher das die Deutsche Nationalelf wirklich jeden Morgen auf der Manschaffts-Terrasse tonnenweise Nutella verdrückt! Profisport ist auch immer ein wenig Illusion und die Profis werden als Werbeträger genutzt und verschaffen dem Hersteller damit Umsatz, völlig normal. Aber diese Videos waren wirklich nicht Werbeüberladen, ausser immer diese ganze Werbung für Steambeef in den Videos, die Fleischindustrie bezahlt den Ronny bestimmt dafür, Frechheit! *ironiesmilie*
    Ach so, und was das Supplemente Fachwissen vom Ronny angeht, man muss sich mal den Tross von Trainern,Medizinern,Physiotherapeuten,Ernährungsberatern usw. mancher Profisportler in anderen Sportarten ansehen, sind diese Sportler alle blöd? Es geht in diesen Sphären um eine Menge Kohle, und da versucht jeder für sich das Optimum an Vorbereitung und Verbesserung rauszuholen.
    Geändert von Ben Grimm am 18.08.2011, 16:58.
  8. egal was manche hier schreiben, ich finds gut,dass ronny sich die zeit nimmt und uns an seiner ernährung und supplementierung teil haben lässt.
    und zu dem thema, das er mit den dosierungen von bsp glutamin übertreibt, muss ich sagen, wenn ich die ganzen supplements umsonst bekommen würde, würde ich den ganzen tag nichts anderes machen als shakes trinken,kapseln in mich reinschaufeln und das glutamin würde ich eimerweise fressen...soviel zu dem thema!

    Also ronny, lass dich von den paar ahnungslosen nicht ärgern, und geh deinen weg weiter...der erfolg gibt dir ja recht!
    und matze, danke für die zahlreichen berichte!!! weiter so *upsmilie*
  9. Ein kostenloses Board, kostenloser Service, kostenlose Videos vom bzw. mit dem 6. besten Bodybuilder der WELT, der sich in jedem Video sympathisch präsentiert, Tips gibt und es gibt ernsthaft Menschen, die sich echauffieren über angebliche "Werbeszenen". Selbst WENN er werben würde, wäre das nicht nur sein gutes Recht, sondern es sollte jeder respektieren. Es ist sein Job, so wie ihr als Schreiner, Einzelhandelskaufmann, Postbote oder sonstwas euren Arbeit- bzw. Geldgeber gut repräsentieren solltet, tut er das auch, und das sogar mehr als in einem humanen Maße, auch wenn das ganz sicher nicht die Intention dieses Videos war. Das sieht ein Blinder mit einem Krückstock!
    Dieses Video sollte zudem dem Zuschauer einen AUSSCHNITT zeigen, WAS der Ronny an Supplementen zu sich nimmt und keine Lehrstunde in Sachen biologischer Wirkung sein. Ob er sich auskennt oder nicht, er gehört zu den besten und das ist das was in diesem Sport zählt. Wer kennt das nicht: Ich weiß zwar was ein Katalysator ist und für was es gut ist, aber WIE erklären?! :Er weiß ganz sicher für was die einzelnen Dinge gut sind, jedoch war das Video sicher spontan. Er ist kein Ökotrophologe und weiß sicher mehr als manche hier annehmen, sonst würde er nicht so aussehen. Wer Ronny ein bisschen einschätzen kann, sieht doch, dass er manchmal etwas salope redet und das ist wohl gefundenes Fressen für manche.

    Kritik ist immer erlaubt, aber dann doch bitte auch wenn sie angebracht ist und berechtigt. Der Kerl opfert viel Zeit für dieses Board und so viele mögen ihn extrem dafür, weil er auch der ist, wie er sich gibt. Das sollten alle auch respektieren und nicht das Haar in der Suppe suchen, wo es nichtmal ne Wurzel gibt, woraus ein Haar wachsen könnte!
    Geändert von Jumano am 24.08.2011, 23:36.
  10. Dass der Sponsor dem diese Darstellung nicht verbietet... Teilweise weiss er nichtmal, was das ist und muss nachschauen, aber er macht das wieder und wieder...

    Damit das präsentierbar ist, sollte er schon Name, grob was es ist und Dosierung auswendig wissen.
  11. Warum nimmt er nach dem Training keine KHs zu sich? Dachte das w#re das A und O. Ich persönlich stehe dem skeptisch gegenüber (was eine diät betrifft)

    Auch bei Videos von Jay erwähnt er nach dem Train nur nen Proteinshake und ne rasche feste Mahlzeit nach dem Train.
    Machen das mehrere Profis so?
- bitte beachte unsere Netiquette!