Videos

Team Andro Studioreport : Stahlwerk 31 Koblenz

veröffentlicht am 30.01.2012, 18:52 öffentlich 32.810 Aufrufe
Team Andro Studioreport - Stahlwerk 31

Stahlwerk 31
Schlossstraße 31
56068 Koblenz, Germany

facebook.com/pages/STAHLWERK3...

82 Kommentare

Neuer Kommentar
  1. Endlich mal ein vernünftiges Studio, statt den üblichen Schwuchtelklubs.

    Schön im Keller, vernünftige Ausstattung und keine Toleranz für die ganzen Schwuchtel, wegen denen man sich sonst für seinen Sport schämen muss.
  2. mit nem Sofa bzw Sessel vom Sperrmüll, keine Fenster, kein kostenloser Parkplatz,
    der Einstellung von David, keine geregelten Öffnungszeiten, kein Umkleideraum, ein zu teurer Monatsbeitrag, keine richtigen Sanitären Anlagen und den paar guten Geräten, gebe ich dem Studio wenig Chance für eine wirtschaftliche Zukunft...
    meine Meinung! *downsmilie*
  3. Zitat Hirode
    mit nem Sofa bzw Sessel vom Sperrmüll, keine Fenster, kein kostenloser Parkplatz,
    der Einstellung von David, keine geregelten Öffnungszeiten, kein Umkleideraum, ein zu teurer Monatsbeitrag, keine richtigen Sanitären Anlagen und den paar guten Geräten, gebe ich dem Studio wenig Chance für eine wirtschaftliche Zukunft...
    meine Meinung! *downsmilie*


    Betrachte die Preisdifferenz als Kosten dafür, dass man da keine Leute wie Dich hat.
  4. hmm, mal eine kurze Überlegung: 450qm kosten wieviel Miete im Monat? Lasst uns positiv schätzen, also nicht mehr als 2000 Euro (warm)...dafür bräuchte ich bei einem Monatsbeitrag von 25 Euro also 80 zahlende Dauermitglieder, damit die Unkosten zunächst gedeckt werden (also noch keine Kohle verdient wird und noch kein Kredit abbezahlt wird, um die Maschinen zu bezahlen)....wieviel Mitglieder wird man bei dem Nischenclub dauerhaft halten können?? Gerade bei der Konkurrenz wie McFit & Co? sorry, aber aus betriebswirtschaftlicher Sicht sehe ich schwarz...dennoch alles Gute und toi toi toi...

    PS: er meinte, dass bei 300 Mitgliedern Aufnahmestopp sei..macht bei 25 Euro Monatsbeitrag zunächst einen Umsatz von 7500 Euro...abzgl. Miete, Krediten und weiteren Unkosten könnte dann etwas hängenbleiben....aber 300 mitglieder bei der ausstattung??
  5. Zitat talisman29
    .....PS: er meinte, dass bei 300 Mitgliedern Aufnahmestopp sei..macht bei 25 Euro Monatsbeitrag zunächst einen Umsatz von 7500 Euro...abzgl. Miete, Krediten und weiteren Unkosten könnte dann etwas hängenbleiben....aber 300 mitglieder bei der ausstattung??


    Deine Rechnung hat einige "Fehler", die Miete die du nicht kennst, wer hat vom Warm und Heizung gesprochen ? und außerdem wer hat gesagt das es sich betriebswirtschaftlich rechnen muss ?
    Ich weiss das du in dieser Location bei diesen Räumlichkeiten Geld verdienen kannst, nicht zu vergessen die Werbung für den Laden und die eigene Zufriedenheit was geschaffen zu haben was es sonst so nicht gibt. Viel Erfolg.
  6. Zitat dragannassau
    Zitat talisman29
    .....PS: er meinte, dass bei 300 Mitgliedern Aufnahmestopp sei..macht bei 25 Euro Monatsbeitrag zunächst einen Umsatz von 7500 Euro...abzgl. Miete, Krediten und weiteren Unkosten könnte dann etwas hängenbleiben....aber 300 mitglieder bei der ausstattung??


    Deine Rechnung hat einige "Fehler", die Miete die du nicht kennst, wer hat vom Warm und Heizung gesprochen ? und außerdem wer hat gesagt das es sich betriebswirtschaftlich rechnen muss ?
    Ich weiss das du in dieser Location bei diesen Räumlichkeiten Geld verdienen kannst, nicht zu vergessen die Werbung für den Laden und die eigene Zufriedenheit was geschaffen zu haben was es sonst so nicht gibt. Viel Erfolg.


    meine rechnung hat keine "fehler", da ich von Annahmen sprach und nicht von fakten! das ist ein kleiner, aber wichtiger unterschied.....und wenn du meine zeilen korrekt gelesen hättest, ging es mir zunächst um die deckung der unkosten! auch die müssen erst einmal verdient werden....
  7. Das Studio ist eher als Nebengewerbe gedacht. Mehr oder weniger kann man es auch Hobby nennen. Er sichert sich dadurch, dass er sein Hobby vernünftig ausführen kann und macht halt ein paar Euro für Supps, statt die komplett zahlen zu müssen. Wenn das Kartensystem installiert ist und das eine geschlossene Gruppe ist, wird das auch zielgemäß funktionieren...
  8. Zitat dragannassau
    Zitat talisman29
    .....PS: er meinte, dass bei 300 Mitgliedern Aufnahmestopp sei..macht bei 25 Euro Monatsbeitrag zunächst einen Umsatz von 7500 Euro...abzgl. Miete, Krediten und weiteren Unkosten könnte dann etwas hängenbleiben....aber 300 mitglieder bei der ausstattung??


    Deine Rechnung hat einige "Fehler", die Miete die du nicht kennst, wer hat vom Warm und Heizung gesprochen ?

    Eben, die gibts wahrscheinlich auch nicht. Heizungen sind ja schwuchtelig und nicht hardcore :-)
  9. Servus 8-)
    wie gerne zahlt man 25 Euro im Monat um keine Hautständer, Dumschwätzer zu sehen oder ????
    Und ihr würdet euch wundern wieviel genau so trainieren würden wenn sie wüsten wo!!!
    Frei nach dem Motto Back to The Basic #04#
  10. Zitat lollipop030
    wer würde nicht gern mal alles geben beim training in dieser nicht vorhandenen atmosphäre;) ziemlich geile geräte,ich beneide die koblenzer ;)
    Ob Hautständer oder nicht ist doch egal solange die sich angemessen im Studio aufführen
  11. Zitat paolo2003
    Das Studio ist eher als Nebengewerbe gedacht. Mehr oder weniger kann man es auch Hobby nennen. Er sichert sich dadurch, dass er sein Hobby vernünftig ausführen kann und macht halt ein paar Euro für Supps, statt die komplett zahlen zu müssen. Wenn das Kartensystem installiert ist und das eine geschlossene Gruppe ist, wird das auch zielgemäß funktionieren...

    da bin ich ehrlich gesagt gespannt. kenn n laden, der im prinzip ähnlich angefangen hatte, auch chip-system installierte und nach einigen monaten boomte. nur bei einer anonymen masse vergisst eben auch mancher die gute kinderstube und es kam regelmäßig zu dauerhaftem ausleihen von studioinventar
    Geändert von Frank am 02.02.2012, 21:36.
  12. Was wäre ich froh wenn es sowas hier gebe.
    Rein gehen, hartes Training an gescheiten Maschinen machen und raus.
    Mehr braucht man nicht
    Hauptsache nicht mehr ins völlig überlaufene Mc Blöd
    Da zahle gerne auch 40,00 € statt 25,oo €
  13. Zitat Franky
    Zitat paolo2003
    Das Studio ist eher als Nebengewerbe gedacht. Mehr oder weniger kann man es auch Hobby nennen. Er sichert sich dadurch, dass er sein Hobby vernünftig ausführen kann und macht halt ein paar Euro für Supps, statt die komplett zahlen zu müssen. Wenn das Kartensystem installiert ist und das eine geschlossene Gruppe ist, wird das auch zielgemäß funktionieren...

    da bin ich ehrlich gesagt gespannt. kenn n laden, der im prinzip ähnlich angefangen hatte, auch chip-system installierte und nach einigen monaten boomte. nur bei einer anonymen masse vergisst eben auch mancher die gute kinderstube und es kam regelmäßig zu dauerhaftem ausleihen von studioinventar


    Naja, da kann man ja selektiv Leute aufnehmen oder die Chips nicht jedem geben... Kenne auch einige Leute hier, die typische NRW-Gestalten mal erlebten als sie da vor einer Weile waren und deswegen dergleichen nie in ihr Gewerbe lassen würden.
  14. Zitat Jormugandr
    Zitat KoB
    Geiler Name, gutes Konzept, fairer Preis und dann auch noch zentral gelegen.

    Ich würde sofort zum trainieren kommen, wenn es in der nähe wäre.

    Ich denke aber einwenig Arbeit habt ihr noch vor euch:
    - Wände streichen
    - Chipsystem installieren
    - Kabelstränge verkleiden
    - Und nochmal paar Euros in die "Kuschelecke" investieren. Nach einem harten Training unterhalte ich mich dann doch wieder gerne.
    Chipsystem mag ja sien, aber Kabelstränge verkleiden, Kuschelecke und Wände streichen? Geh ma lieber zu McFit. 8-|


    Hat nicht wirklich was mit McFit zu tun sondern mit einem professionellen Auftreten.
  15. Zitat KoB
    Zitat Jormugandr
    Zitat KoB
    Geiler Name, gutes Konzept, fairer Preis und dann auch noch zentral gelegen. Ich würde sofort zum trainieren kommen, wenn es in der nähe wäre. Ich denke aber einwenig Arbeit habt ihr noch vor euch: - Wände streichen - Chipsystem installieren - Kabelstränge verkleiden - Und nochmal paar Euros in die "Kuschelecke" investieren. Nach einem harten Training unterhalte ich mich dann doch wieder gerne.
    Chipsystem mag ja sien, aber Kabelstränge verkleiden, Kuschelecke und Wände streichen? Geh ma lieber zu McFit. 8-|
    Hat nicht wirklich was mit McFit zu tun sondern mit einem professionellen Auftreten.
    das studio soll wohl eher was für bbler und nicht für freizeitsportler sein... von daher passt der style und die atmosphäre. wems nicht passt der soll zur kette gehen und sich dort "wohlfühlen". mir ist nen studio mit charakter wichtig als son gepushter tempel.

    edit: das ganze ohne, dass ich das video komplett gesehen habe!
    Geändert von bombsight am 27.02.2012, 21:16.
- bitte beachte unsere Netiquette!