Wettkampf

Galerie: Arnold Classic Europe Amateur - Bikini Fitness

Eine wahre Augenweide

Galerie: Arnold Classic Europe Amateur - Bikini Fitness

Heute fanden die Entscheidungen in vier Bikiniklassen statt und die Konkurrenzen hatten es in sich. In allen Klassen durfte man sich über eine ganze Ansammlung herausragender Athletinnen freuen. Aus deutscher Sicht gab es zwei Finalplatzierungen zu feiern: Platz 6 für Pia Kramps und Platz 5 für Vivien Pfister.
Galerie: Arnold Classic Europe Amateur - Junior Bodyfitness

Die ersten Bilder von den Amateuren

Galerie: Arnold Classic Europe Amateur - Junior Bodyfitness

Die ersten Entscheidungen bei den Amateuren sind gefallen. In der Junior Women's Bodyfitness setzte sich in einem starken Feld Tatiana Tsyganova (350) aus Russland durch. Auch online: Die Galerien Master Women's Bodyfitness und Master Men's Physique 40-44 & over 45. Deutsche Athleten oder Athletinnen waren in den Klassen nicht vertreten. Update: Nun sind auch die Alben Master Men's Bodybuilding 50-54 & over 55 years open und Junior Men's Bodybuilding online. Bei den Junioren belegte Nicola Leonetti (1418) einen guten sechsten Platz.
Galerie: Arnold Classic Europe Expo

Stars zum Anfassen

Galerie: Arnold Classic Europe Expo

Während die Wettkämpfe der Amateure im vollen Gange sind, füllt sich auch die Expo mehr und mehr. An den Ständen sind unzählige bekannte Gesichter anzutreffen, darunter Dennis Wolf, Cedric McMillan, Sergi Constance, Zsuzsanna Toldi und Regiane da Silva. In unserer Galerie bekommt Ihr erste Eindrücke von dem Geschehen in Barcelona.
IFBB Professional League und IFBB trennen sich

Eine Chronologie der Ereignisse

IFBB Professional League und IFBB trennen sich

Beim Olympia Weekend 2017 hat es hinter den Kulissen richtig gekracht. Am Montag kam dann die offizielle Verkündung: Die IFBB Professional League hat sich zusammen mit der NPC (National Physique Committee of the USA, Inc.) von der IFBB getrennt, und jedwede Zusammenarbeit wurde beendet. Das Ganze läuft nun darauf hinaus, dass es bald zwei IFBB Pro Ligen geben könnte - die IFBB Pro League (wie bisher) und die neue IFBB Elite Pro Division von der IFBB. Die turbulenten Ereignisse der letzten Woche haben wir chronologisch für euch zusammengefasst.

Vorbereitung für die AC Europe

Girls Who Lift #6 - Victoria Perez [Stuttgart]

In der sechsten Girls Who Lift-Ausgabe seht ihr ein Beintraining von Bikini-Athletin Victoria Perez. Die Stuttgarterin wird am kommenden Wochenende bei der Arnold Classic Europe an den Start gehen. Im Video erfahrt ihr einiges über ihr Training, die Erwartungen an die ACE und wie sie zum Wettkampf gekommen ist. Wir wünschen viel Spaß mit dem Video!
Galerie: Arnold Europe Amateur Weigh In

ACE 2017

Galerie: Arnold Europe Amateur Weigh In

Back in Spain! Uns erwartet erneut eine verrücke und qualitativ hochwertige ACE. Es gehen über 1.000 Amateure an den Start. Seit heute morgen findet in Barcelona das Wiegen und Einschreiben statt. In unserer Galerie gibt es nun die ersten Eindrücke und die sind mehr als vielversprechend. Freut Euch auf unsere Berichterstattung das ganze Wochenende lang.

Spaß hinter den Kulissen

Nichts als die Wahrheit #vegasreport2017

Matze und Markus haben zum Ende der diesjährigen Mr. Olympia 2017 noch etwas Spaß. Matze Botthof hinterfragt provokant, ob die Social Media Athleten tatsächlich besser in Form sind als die Profis? Das ist natürlich ein Thema, welches Markus rasend schnell auf 180 bringt. Auch das Aussterben der Massemonster, falsche Thunfisch Shakes und die Geldgeilheit der beiden kommt zur Sprache - bis das Ganze eskaliert.

Nach dem Wettkampf

Wie geht es mit Ronny Rockel weiter? #vegasreport2017

Nach seinem siebten Platz in der 212 Olympia redet unser deutscher Starter Ronny ausführlich über das starke Teilnehmerfeld und den langen Zeitraum zwischen Wiegen und Finale. Auch die Problematik, wann er vor dem Wettkampf noch Kohlenhydrate und Proteine essen hätte sollen, thematisiert er ehrlich. Ronny gibt sich vor den Events in Prag und Kuwait dabei sehr motiviert und will nochmal voll angreifen.
Galerie: Mr. Olympia Best Of

Die besten Bilder aus Las Vegas

Galerie: Mr. Olympia Best Of

Die diesjährige Olympia aus Vegas ist vorbei; mit all ihren Höhen und Tiefen. In unserem "Best Of" Album zur Mr. Olympia 2017 haben wir deshalb die 25 emotionalsten, persönlichsten und witzigsten Fotos des zurückliegenden Großereignisses für euch zusammengetragen. So könnt ihr die schönsten Momente rund um Phil Heath, Ronny Rockel und Markus Rühl noch einmal erleben.

Mit Markus, Matze und Dennis

Video: Mr. Olympia Fazit 2017

Phil wird zum siebten Mal Mr. Olympia. Verdient? Oder hätte Big Ramy gewinnen müssen? Oder gar William Bonac? Wie sehen das unsere Experten Markus Rühl, Matthias Botthof und Dennis Wolf? Und wie geht es weiter? Ist Phil in absehbarer Zeit angreifbar? All das und vieles mehr beschäftigt unser Profi-Trio nach der Show. Wie fandet Ihr die diesjährige O? Stimmt Ihr mit dem Fazit unsrer Experten überein? Schreibt es uns in die Kommentare!
Mr. Olympia 2017: Der Samstag

Siege für Angelica, Flex und Phil

Mr. Olympia 2017: Der Samstag

Es war ein knapper, ein spannender Wettkampf, letztlich setzte sich aber doch der amtierende Champion durch: Phil Heath holte sich seine siebte Sandow vor Big Ramy, William Bonac, Dexter Jackson und Shawn Rhoden. Und auch in der 212 gab es eine Titelverteidigung: Flex Lewis holte sich seinen sechsten Titel und setzt sich dabei gegen Ahmad Ashkanani, Jose Raymond, David Henry und Derek Lunsford durch. Keine Titelverteidigerin oder gar Titelträgerin war in der Bikiniklasse am Start, sodass sich mit Angelica Teixeira eine neue Championesse etablierte.
Download: 2017 Olympia Scorecards

Offizielle Ergebnisse der IFBB Pro League

Download: 2017 Olympia Scorecards

Mit Phil Heath (7. Titel Mr. Olympia), Flex Lewis (6. Titel 212), Jeremy Buendia (4. Titel Men's Physique), Julia Malacarne (4. Titel Women's Physique) und Oksana Grishina (4. Titel Fitness) dominierten bei der Olympia 2017 die Seriensieger. Hier findet ihr nun die Scorecards mit den vollständigen Ergebnissen. So platzierte sich z.B. Flex Wheeler bei seinem Comeback mit dem 15. Platz im hinteren Mittelfeld der Classic Physique (21 Teilnehmer). Bei Ronny Rockel hat es knapp nicht für die Top 6 gereicht, und er belegte den 7. Platz in der 212. Quelle: ifbbpro.com.
Galerie: 2017 Mr. Olympia Finals

Phil zieht mit Arnold gleich

Galerie: 2017 Mr. Olympia Finals

Am Ende setzte sich Phil wieder durch und holte sich seine siebte Sandow. Doch bis dahin war es ein weiter und steiniger Weg: Die Konkurrenz, allen voran Big Ramy ließen Phil keine Sekunde Zeit zum Durchatmen. Phil zeigte sich im Finale verbessert und sicherte damit wohl auch seine Titelverteidigung. Die weiteren Plätze: William Bonac, Dexter Jackson und Shawn Rhoden.
Galerie: 2017 212 Olympia Showdown Finals

Der sechste Titel für Flex

Galerie: 2017 212 Olympia Showdown Finals

Es war nicht der dominante Flex Lewis der vergangenen Jahre, wenngleich Flex ohne jeden Zweifel eine überzeugende Form zeigte. Dennoch fehlte diese absolute Dominanz, die Flex in den vergangenen Jahren ausstrahlte. Flex' Glück war es, dass keiner der Konkurrenten daraus Profit schlagen konnte. Ahmad war erneut stark, aber eben nicht stark genug um Flex zu schlagen und Jose fehlte am Freitag die entsprechende Form. Für Ronny reichte es leider nur für einen enttäuschenden siebten Platz.
Galerie: 2017 Bikini Olympia Finals

Wir haben eine neue Championesse

Galerie: 2017 Bikini Olympia Finals

Das gab es noch nie: In der Bikiniklasse war weder die Titelverteidigerin Courtney King noch irgendeine ehemalige Titelträgerin auf der Bühne. In diesem Feld setzte sich die Siegerin der Bikini International 2017, Angelica Teixeira, in einer starken Konkurrenz durch und holte sich erstmals den Titel in Las Vegas.