Wettkampf

William Bonac greift nach dem dritten Titel, Fabian Mayer nach einem Platz in der Weltspitze

2021 Arnold Classic Ohio: Kräftemessen zwei Wochen vor dem Olympia

William Bonac greift nach dem dritten Titel, Fabian Mayer nach einem Platz in der Weltspitze

Coronabedingt findet die Arnold Classic in diesem Jahr nicht wie gewohnt Anfang des Jahres, sondern nur zwei Wochen vor dem Mr. Olympia statt. Es lockt nicht nur der zweitwichtigste Titel in der IFBB Pro League, sondern auch noch eine letzte Chance, sich für den Mr. Olympia 2021 zu qualifizieren. In unserem Preview werfen wir einen Blick auf die spannendsten Athleten des Feldes.
23:40

Guess who's back

Der Beef mit Steve (NEUES VIDEO)

Steve Benthin und Matze Busse mal zusammen in einen Keller sperren und dann ist's wieder gut - das haben sich viele Bodybuilding-Fans lange gewünscht. Jetzt ist es genau so passiert: Matze besuchte Steve im Hamburger Massekeller mit seiner Kamera für eine gepflegte Trainingseinheit. Dabei entstand ein Video, das viel Lust auf mehr macht.
Markus Rühl – The German Beast

Des bedarf's

Markus Rühl – The German Beast

Er zählt zweifelsohne zu den berühmtesten deutschen Bodybuildern aller Zeiten: Markus Rühl bewegte sich nicht nur in puncto Muskelmasse in ganz anderen Sphären als die Konkurrenz. Es war dem Hessen auch stets ein Anliegen, den Fans eine besondere Show auf der Bühne zu bieten – und auch abseits der Scheinwerfer weiß Rühl bis heute bestens zu unterhalten.
Die Bodybuilding-Karriere von Arnold Schwarzenegger

Er kam, sah und siegte

Die Bodybuilding-Karriere von Arnold Schwarzenegger

Bevor Arnold Schwarzenegger die Bühne des Bodybuildings betrat, existierten praktisch keine massentauglichen Fitness-Studios auf dem Planeten. Bodybuildern haftete noch immer ein Jahrzehnte altes Image der absonderlichen Jahrmarkt-Attraktion an und dass mit dem schlichten Aufbau eines muskulären Körpers Geld zu verdienen sein könnte, schien unvorstellbar. Wie gelang es dem Österreicher, all dies zu ändern?
Dennis Wolf: Aus der Sowjetunion auf die Bühne von Las Vegas

The Big Bad Wolf

Dennis Wolf: Aus der Sowjetunion auf die Bühne von Las Vegas

Er ist der mit Abstand erfolgreichste Bodybuilder, den Deutschland jemals hervorgebracht hat: Dennis Wolf erwies sich nicht nur in sportlicher Hinsicht als perfektes Aushängeschild der Bundesrepublik, sondern eroberte auch menschlich die Herzen der Bodybuilding-Fans im Sturm. Doch leider meinte es das Schicksal nicht immer gut mit dem „Großen bösen Wolf“.
Günter Schlierkamp – der Mann, der Ronnie Coleman schlug

Der Beach Boy aus Nordrhein-Westfalen

Günter Schlierkamp – der Mann, der Ronnie Coleman schlug

Wenn wir über die glorreichen Zeiten des deutschen Bodybuildings in den frühen 2000ern sprechen, darf ein Name nicht fehlen: Günter Schlierkamp zählt mit vier Finalplatzierungen beim Mr. Olympia zu den Großen der jüngeren Bodybuilding-Geschichte. Sportlich wie menschlich wusste der sympathische Westfale die Fans stets zu begeistern – die Kampfgerichte allerdings weniger.
41:57

Fabian & Stefan im Rückblick

Chris Bumstead ist schlagbar? Rückblick CLASSIC PHYSIQUE in Alicante

Noch einmal die genialen Bilder, noch einmal die knisternde Spannung, noch einmal Stefans heisere Schreie, noch einmal das strahlende Lächeln des Siegers der Europa Pro: Matze Busse hat für euch die besten Szenen der Show, eine Zusammenfassung des Coaches Stefan Kienzl und einen Ausblick mit dem Sieger von Alicante, Fabian Mayr, in ein Classic-Physique-Komplettpaket verpackt. Genau richtig zum Wochenende und als Einstimmung für die kommenden Wochen!
Dorian Yates: Der beste Bodybuilder aller Zeiten?

Der Mann aus dem Schatten

Dorian Yates: Der beste Bodybuilder aller Zeiten?

Dorian Yates: Sein Name steht wie kein anderer für die massige Bodybuilding-Ära der 90er. Yates kombinierte gewaltige Muskelberge mit extremer Härte und setzte damit neue Maßstäbe in der IFBB Pro-League. Fast noch mehr als sein Körper begeisterte allerdings die mystische Aura, mit der sich der Brite umgab.
23:05

Das Finale der Berichterstattung aus Spanien

Tim hat es nicht geschafft - Das letzte Video aus Alicante

Der Wettkampf vorbei, das Fazit gezogen - und auch die Lehren aus der letzten Rückreise aus Portugal: Tim, David und co nehmen sich einen zusätzlichen Tag Zeit, um eine überstürzte Abreise in übernächtigtem Zustand direkt nach dem Wettkampf zu vermeiden. Das endet in einem Tag, der von einem Thema dominiert wird: Eiscreme. Als Bonus gibt es die Auftritte von Paul Poloczek in der Offenen Klasse und Lisa Meiswinkel in der Wellness-Klasse in Topqualität dazu. Wir bedanken uns für euer reges Interesse an unserer Berichterstattung und den Support durch die vielen Shop-Einkäufe. Bis zur nächsten Videoreihe!
41:10

Mit David, Tim, Stefan und Roland

Dieses Kapitel ist BEENDET: Das ausführliche Fazit zur Europa Pro

Tim Budesheim, David Hoffmann, Stefan Kienzl, Roland Cziurlok und Matze Busse setzen sich bei einem leckeren Sangría zusammen und ziehen ein Fazit zum gestrigen Wettkampf in Alicante. Wie zufrieden sind David und Coach Rolang mit dem Wechsel zurück in die Offenen Klasse? Wie bewerten Tim und Coach Stefan das neue Bühnenpaket und die Aussichten für die Zukunft? Unser neues Video hat die Antworten.
53:40

Fast ein Stunde pure Wettkampfaction

Wunschlos-glücklich-Video: Das war der Wettkampf in Alicante

Was für eine Show in Alicante! Die Europa Pro 2021 sorgte für zahlreiche spektakuläre Lineups und Ergebnisse. Mitten drin - und oft ganz vorne mit dabei - war eine große Truppe deutschsprachiger Athleten rund um Tim Budesheim, David Hoffmann, Fabian Mayr und Steve Benthin. Das Video vom Wettkampftag ist randvoll gepackt mit Bühnen-Vergleichen und Backstage-Footage. Der komplette Wettkampftag zum Nacherleben!
Tim Budesheim Dritter, David in den Top 10 bei der Europa Pro

De Asha siegt vor Winklaar

Tim Budesheim Dritter, David in den Top 10 bei der Europa Pro

Eine enorm stark besetzte Men's Open-Show in Alicante bei der Europa Pro ist Geschichte! Nathan De Asha siegt knapp, aber verdient vor einem stark verbesserten Roelly Winklaar. Tim Budesheim wird sehr starker Dritter in überragender Form, kann aber gegen die beiden vor ihm platzierten Schwergewichte - heute - nichts ausrichten. Ein sichtlich lockerer David Hoffmann holt sich einen Top10-Platz beim Comeback in der Offenen, und auch Paul Poloczek feiert ein sehr stabiles Bühnen-Comeback!
Alle Ergebnisse der Europa Pro Championship 2021

Showdown in Alicante

Alle Ergebnisse der Europa Pro Championship 2021

Die Europa Pro Championship in Alicante ist Geschichte und wie schon in Portugal gibt es aus deutschsprachiger Sicht Grund zum Feiern: Fabian Mayr holt sich in einem brutal starken Feld den Sieg in der Classic Physique und fährt zum Mr. Olympia. Dabei lässt Fabian unter anderem den Sieger von Portugal hinter sich. In der Figurklasse holte sich Bahar Ayra mit dem zweiten Platz die Olympiaqualifikation. Lena Ramsteiner wurde Dritte, Jennifer Zienert Fünfte. Steve Benthin wird nur Vierter, aber holt sich damit dennoch die Olympiaqualifikation. In der Men's Bodybuilding wird Tim Dritter hinter Roelly Winklaar und Nathan de Asha und verpasst knapp die Olympia-Qualifikation.
Steve Benthin packt 212-Olympia-Quali dank Platz 4 bei Europa Pro

Es solltefür Orlando reichen

Steve Benthin packt 212-Olympia-Quali dank Platz 4 bei Europa Pro

Steve Benthin kam mit Rückenwind, einem starken zweiten Platz in Portugal und einer sehr guten Form auf die Bühne in Alicante - und meine Güte, war das eine Achterbahnfahrt! Dauergast in der Mitte bei den Callouts, im Finale dann nur Vierter, doch wertvolle Qualifikationspunkte und der direkte Konkurrent Radoslav Angelov wurde geschlagen. Steve konnte sich nicht direkt für den 212-Olympia qualifizieren, hat jedoch dank seines Punktekontos die Olympia-Quali in der Tasche! Zum Bericht:
Fabian Mayr gewinnt Europa Pro und löst Mr. Olympia-Ticket

Sieg beim zweiten Profiauftritt

Fabian Mayr gewinnt Europa Pro und löst Mr. Olympia-Ticket

In der Classic Physique der Europa Pro 2021 traten mit Abdelkarim Ammari, Philipp Jendreiek und Chris Taylor gleich drei deutsche Bodybuilder an, zudem mit Fabian Mayr und Kevin Stütz zwei Österreicher. Dabei konnte sich Fabian Mayr entscheidend verbessern, seine Konkurrenten von der Portugal Pro schlagen und hochverdient seinen ersten Profisieg einfahren! So lief der Wetkampf.